Süßkartoffel-Butterrüben-Suppe

Hier habt ihr das Rezept zu einer super einfachen, leckeren, cremigen Suppe mit Süßkartoffeln und Butterrübe – GERN GESCHEHEN!

Hannes
Hannes, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 halbes Bund
Suppengemüse
400 g
Süßkartoffeln
400 g
Butterrüben
1 EL
Butter
2 EL
Senf
700 ml
Hühnerfond
150 g
Schlagsahne
Salz
Pfeffer
70 g
Walnüsse
0,25 halbe Bunde
Koriander
30 ml
Balsamico-Creme

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Standmixer
441 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
28 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Suppengemüse, Süßkartoffel und Butterrübe waschen, schälen und in walnussgroße Stücke schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und Gemüse darin ca. 4 Minuten andünsten. Senf zugeben, kurz mitrösten, mit Hühnerfond ablöschen und ca. 35 Minuten köcheln lassen.


1 halbes Bund Suppengemüse | 400 g Süßkartoffeln | 400 g Butterrüben | 1 EL Butter | 2 EL Senf | 700 ml Hühnerfond
Messer | Schneidebrett | Topf
Süßkartoffeln vorbereiten

2 / 3

Anschließend in den Mixer geben, cremig pürieren und mit Sahne auffüllen. Anschließend erneut erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne fettfrei anrösten. Anschließend mit Balsamico ablöschen, Nüsse darin schwenken und kurz karamellisieren lassen.


150 g Schlagsahne | Salz | Pfeffer | 70 g Walnüsse | 30 ml Balsamico-Creme

3 / 3

Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter fein schneiden. Suppe anrichten und mit Walnusskernen und Koriander garniert servieren.


halbes Bund Koriander

Dazu empfehlen wir frisch geröstetes Brot. Apropos rösten, Süßkartoffeln könnt ihr auch toasten. Wusstet ihr nicht? Probiert mal unsere herzhaften Süßkartoffel-Toasts mit Ei.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...