Anzeige
gelbe Chilisauce in Weckglas auf hellem Beton mit Limette und Kochlöffel

Süß-scharfe Chilisauce

Ohne Chilisauce nix los! Selbstgemacht toppt ihr mit dieser perfekten Mischung aus sweet und spicy garantiert jede Asia-Sauce aus der Flasche.

Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
600 ml Wasser
20 g Ingwer, frisch
6 Chilischoten, rot
2 EL Maille Senf mit Honig
250 g Zucker
0.5 Limetten
2 TL Speisestärke

Du brauchst:

Herd Schneidebretter Messer Gefäße, verschließbar Saftpresse Töpfe
325 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
4 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides farblos anschwitzen und mit 600 ml Wasser aufgießen.


1 EL Olivenöl | 2 Zwiebeln | 600 ml Wasser | 2 Knoblauchzehen
Herd | Topf

2 / 3

Ingwer schälen und fein reiben. Chilis halbieren, entkernen und fein schneiden. Ingwer, Chilis und Maille Senf in den Topf geben und alles ca. 30 Minuten köcheln lassen.


20 g Ingwer, frisch | 6 Chilischoten, rot | 2 EL Maille Senf mit Honig
Schneidebrett | Messer
Chili entkernen

3 / 3

Limette auspressen. Zucker und Limettensaft zugeben. Speisestärke in etwas Wasser einrühren und damit die Sauce abbinden. Servieren oder in ein Gefäß mit Verschluss geben.


0.5 Limetten | 250 g Zucker | 2 TL Speisestärke
Gefäß, verschließbar | Saftpresse
Die süß-scharfe Chilisoße passt super zu vielen asiatischen Gerichten.
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...