Vegan

Sticky Rice mit Mango

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wer schon mal in Thailand war, hat dieses Dessert sicher schon mal entdeckt: Sticky Rice mit Kokosmilch und frischer Mango ist genau das Richtige nach einem langen, anstrengenden Tag. Spoil yourself!

Olaf
Olaf, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
50
g
Klebreis
200
ml
Kokosmilch
40
g
Zucker
1
Prise
Salz
1
Mango, reif
1
EL
Sesam, geröstet
schließen

Du brauchst:

Schüssel 2 Töpfe Herd
schließen

Zubereitung

1 / 3

Reis in einen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen, bis er knapp mit Wasser bedeckt ist. Anschließend mit einer Prise Salz aufkochen, Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.


50 g Klebreis | 1 Prise Salz

2 / 3

Einen zweiten Topf mit Kokosmilch und Zucker erwärmen, aber nicht kochen.


200 ml Kokosmilch | 40 g Zucker

3 / 3

Mango schälen, Kern entfernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Reis mit Mango, Kokossauce und Sesam servieren.


1 Mango, reif | 1 EL Sesam, geröstet

Wer keinen Klebereis findet, kann auch Milchreis nehmen und mit Milch und Kokosmilch im Verhältnis 50/50 aufkochen. Weil's so schön ist, gibt es hier noch ein süßes Rezept mit Reis voll auf die Mütze: Gebackener Zimt-Milchreis-Auflauf! Mit Nüssen und Cranberries besonders yummy!

Olaf
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden