Steinbutt mit Zucchini und Tomaten

Seafood-Lover hergehört: Wir verzaubern euch mit saftigem Steinbuttfilet, knackigen Zucchini und fruchtigen Kirschtomaten. Buon appetito!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Zucchini, gelb
1
Zucchini, grün
16
Kirschtomaten, rot
50 ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer
500 g
Steinbuttfilets, küchenfertig
Weizenmehl, zum Mehlieren
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd 2 Pfannen

Zubereitung

Zucchini-in-Scheiben-schneiden

1 / 3

Gemüse waschen und trocken tupfen. Grün von den Zucchini entfernen und Zucchini in Scheiben schneiden.


1 Zucchini, gelb | 1 Zucchini, grün
Messer | Schneidebrett
Zucchini-und-Tomaten-mit-Pfeffer-abschmecken

2 / 3

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini scharf anbraten. Tomaten dazu geben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken


16 Kirschtomaten, rot | 50 ml Olivenöl | Salz und Pfeffer
Herd
Steinbutt-Filet-in-einer-Pfanne-braten

3 / 3

Steinbuttfilet waschen, trocken tupfen und die Hautseite vorsichtig einritzen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Filet in Mehl wenden und ca. 3 Minuten auf der Hautseite braten. Mit Deckel weitere ca. 10 Minuten garen – der Fisch sollte noch saftig bleiben. Mit Salz würzen. Zitrone waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Gemüse und Steinbutt anrichten und mit Zitronenspalten servieren.


500 g Steinbuttfilets, küchenfertig | Weizenmehl, zum Mehlieren | 1 Bio-Zitrone
Pfanne

Fisch schmeckt auch gegrillt super lecker, probiert mal unsere gegrillte Dorade mit Antipasti!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...