Steaks mit Whiskey-Schalotten

Steaks mit Whiskey-Schalotten

Bock auf Steak? Saftiges Rumpsteak ist der King auf dem Tisch und wird mit einer köstlichen Whiskey-Schalotten-Sauce gekürt! Golden BBQ Days!

Boris, Foodstyling

0 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
12 Schalotten
50 ml Whiskey
2 EL Apfelessig
450 ml Gemüsebrühe
0.1 g Safranfäden
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
3 Pimentkörner
Salz
1 EL Speisestärke
4 Rumpsteaks, à ca. 200 g
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Schöpfkellen Herd Töpfe Schneidebretter Messer Grillpfannen
702 kcal
Energie
64 g
Eiweiß
25 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Schalotten schälen und halbieren. Whiskey, Essig, Gemüsebrühe und Safran in einem Topf aufkochen. Lorbeer, Nelken, Piment und Schalotten dazugeben, mit Salz würzen und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Schalotten aus dem Sud heben und abkühlen lassen. Sud nochmals aufkochen. Stärke mit etwas Wasser verrühren und Sud damit abbinden.


12 Schalotten | 50 ml Whiskey | 2 EL Apfelessig | 450 ml Gemüsebrühe | 0.1 g Safranfäden | Salz | 1 EL Speisestärke | 3 Pimentkörner | 2 Nelken | 1 Lorbeerblatt
Schüssel | Schneebesen | Schöpfkelle | Herd | Topf | Schneidebrett | Messer

2 / 2

Fleisch trocken tupfen. Grillpfanne erhitzen und Steaks ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten nochmals in den warmen Sud legen und anschließend mit Steaks servieren.


4 Rumpsteaks, à ca. 200 g | Pfeffer
Grillpfanne

Dazu passt geröstetes Brot. Einfach eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und ein paar Scheiben Krustenbrot rundherum gleichmäßig rösten. Yummy! Wer der Sauce noch etwas Süße verleihen will, rührt noch 1 EL Honig oder Ahornsirup ein.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...