Spekulatius-Tiramisu mit Marsala und Kirschen

Spekulatius-Zeit ist die beste Zeit! Ihr könnt von den crunchy Gewürzkeksen nicht genug kriegen? Dann wird dieses cremige Tiramisu euch von den Socken hauen!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

3 Std

Wartezeit

3 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Kirschen, TK
2 EL
Zucker
2 TL
Spekulatius-Gewürz
2
Eigelb, Größe M
50 g
Puderzucker
4 EL
Wasser
250 g
Mascarpone
50 g
Spekulatius
6 EL
Marsala
2 TL
Backkakao

Du brauchst:

Schneebesen Sieb Kühlschrank Glas Schüsseln

Zubereitung

Spekulatiusgewürz-auf-Kirschen-verteilen

1 / 4

Kirschen mit Zucker und der Hälfte des Spekulatiusgewürz vermengen.


100 g Kirschen, TK | 2 EL Zucker | 1 TL Spekulatius-Gewürz
Wasser-in-eine-Schale-geben

2 / 4

Eigelb, Puderzucker, Wasser und restliches Spekulatiusgerwürz schaumig schlagen und anschließend die Mascarpone einrühren, sodass eine cremige Masse entsteht.


1 TL Spekulatius-Gewürz | 2 Eigelb, Größe M | 50 g Puderzucker | 4 EL Wasser | 250 g Mascarpone
Schneebesen
Spekulatius-Kekse-mit-Marsala-beträufeln

3 / 4

Spekulatiuskekse zerbröseln und mit Marsala beträufeln.


50 g Spekulatius | 6 EL Marsala
Mascarpone-Creme-auf-Kirschen-verteilen

4 / 4

Abwechselnd Spekulatiuskekse, Mascarpone und Kirschen in die Gläser schichten und für ca. 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.


2 TL Backkakao
Sieb | Kühlschrank | Glas

Wer keinen Marsala bekommt, kann alternativ auch Amaretto oder Rum verwenden, oder Apfelsaft für die alkoholfreie Variante! Du magst es lieber klassisch? Haben wir natürlich auch: Klassisches Tiramisu mit Marsala!

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...