Smoothie-Bowl mit Müsli und gefrorenen Beeren

Fruchtig, cremig und knusprig zugleich – klingt gut? Schmeckt auch so! Diese Smoothie-Bowl verhilft dir zu einem gesunden und leckeren Start in den Tag.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
50 g
Heidelbeeren, frisch
50 g
Brombeeren, frisch
50 g
Johannisbeeren, frisch
50 g
Himbeeren, frisch
1
Banane
100 g
Erdbeeren, frisch
2 EL
Agavendicksaft
150 g
Joghurt, 3,5 % Fett
100 g
Knuspermüsli
2 Stiele
Minze

Du brauchst:

Tiefkühlfach Teller Stabmixer Gefäß, hoch Messer Schneidebrett Schüsseln

Zubereitung

1 / 3

Beeren verlesen und auf einem flachen Teller ca. 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.



50 g Heidelbeeren, frisch | 50 g Brombeeren, frisch | 50 g Johannisbeeren, frisch | 50 g Himbeeren, frisch
Tiefkühlfach | Teller
Beeren putzen

2 / 3

Banane schälen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren waschen, trocknen, Strunk entfernen und vierteln. Erdbeeren, Banane, Agavendicksaft und Joghurt fein pürieren. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzufpen.



1 Banane | 100 g Erdbeeren, frisch | 2 EL Agavendicksaft | 150 g Joghurt, 3,5 % Fett
Stabmixer | Gefäß, hoch | Messer | Schneidebrett
Erdbeeren putzen

3 / 3

Joghurt auf 2 Schalen verteilen und mit gefrorenen Beeren, Müsli und Minze garnieren.



100 g Knuspermüsli | 2 Stiele Minze
Schüsseln

Ihr frühstückt Smoothie Bowls von Montag bis Freitag? Dann entdeckt hier unsere 5 cremigsten und fruchtigsten Smoothie Bowls!

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...