Daily Boom

Skordalia mit geröstetem Fladenbrot

(88)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Feeling dippy? Für dieses griechische Dip-Rezept mit dem Namen Skordalia braucht ihr neben gekochten Kartoffeln noch Knoblauch, Joghurt und Olivenöl. Dazu gibt's geröstetes Fladenbrot.

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Dip:

200
g
Kartoffeln, mehligkochend
Salz
1
Knoblauchzehe
250
g
Griechischer Joghurt, 3,5 % Fett
40
ml
Olivenöl
Pfeffer
schließen

Für Topping und Fladenbrot:

30
g
Schwarze Oliven, ohne Stein
2
Stiele
Petersilie
1
TL
Chiliflocken
200
g
Fladenbrote
3
ml
Olivenöl
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Herd Topf Messer Schneidebrett Standmixer Pfanne
schließen

Zubereitung

Standmixer auf mosaikweißem Untergrund mit Joghurt und Olivenöl und angestellten Chiliflocken

1 / 3

Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser garen. Knoblauch schälen und grob würfeln. Kartoffeln, Knoblauch, Joghurt und Olivenöl in einen Standmixer geben und für ca. 1 Minuten zu einer cremigen Masse verrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.


200 g Kartoffeln, mehligkochend | Salz | 1 Knoblauchzehe | 250 g Griechischer Joghurt, 3,5 % Fett | 40 ml Olivenöl | Pfeffer
Sparschäler | Herd | Topf | Messer | Schneidebrett | Standmixer
Hände, die auf einem Holzbrett schwarze Oliven in Scheiben schneiden

2 / 3

Für das Topping Oliven abgießen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und grob hacken. Kartoffeldip mit Oliven, Petersilie und Chiliflocken toppen.


30 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 2 Stiele Petersilie | 1 TL Chiliflocken
Pfanne auf dem Herd mit großen Fladenbrotwürfeln in Olivenöl

3 / 3

Fladenbrot in grobe Würfel schneiden, Olivenöl drüber träufeln und in einer Pfanne goldbraun anrösten. Fladenbrot mit Kartoffeldip servieren.


200 g Fladenbrote | 3 ml Olivenöl
Pfanne

Die „Skordalia“ war einst ein Arme-Leute-Essen aus altem Weißbrot, Zitronensaft, Olivenöl und Knoblauch. Passend zur griechischen Küche gibt es hier einen Brotsalat mit Feta und Oliven.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden