Sellerieschnitzel mit Erbsen-Minz-Püree und schwarzem Teller angerichtet mit Besteck.
Vegetarisch

Sellerieschnitzel mit Erbsen-Minz-Püree

Wer gelangweilt von den immer wieder gleichen Veggie-Schnitzeln ist, sollte sich diese mal reinziehen! Danach wollt ihr nichts anderes mehr – garantiert! 

Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
50 g Butter
100 ml Milch
1 Zwiebel
3 EL Öl
300 g Erbsen, TK
4 Stiele Minze
Salz
1 Prise Pfeffer
650 g Knollensellerie
100 g Weizenmehl, zum Mehlieren
2 Eier, Größe M
100 g Panko-Mehl

Du brauchst:

Standmixer Schneidebretter Messer Töpfe
962 kcal
Energie
34 g
Eiweiß
46 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Butter und Milch in einem Topf erwärmen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Erbsen, Minze und Milch in einen Standmixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Prise Pfeffer | Salz | 4 Stiele Minze | 300 g Erbsen, TK | 1 EL Öl | 1 Zwiebel | 100 ml Milch | 50 g Butter
Standmixer | Schneidebrett | Messer | Topf

2 / 3

Sellerie putzen, schälen und waschen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.


650 g Knollensellerie

3 / 3

Den Sellerie erst in Mehl, danach im verquirltem Ei und zum Schluss in Panko wenden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin unter Wenden 4–5 Minuten goldgelb anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Alles zusammen auf Tellern anrichten. 


100 g Panko-Mehl | 2 Eier, Größe M | 100 g Weizenmehl, zum Mehlieren

Die Reste vom Ei und Panko kann man am Ende vermengen, etwas abschmecken (z.B. mit Senf) und noch in der Pfanne ausbacken. Somit wird nichts weggeschmissen! Weiter geht's mit vegetarischem Schnitzel-Glück: Feta-Schnitzel mit Fenchel-Radieschen-Salat.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...