Anzeige
Sweets

Tiramisu mit Ziegenfrischkäse und Pistazien

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Tiramisu mal anders! Wir haben eine Neuauflage des italienischen Desserts für euch: ohne Ei, dafür mit Ziegenfrischkäse und Pistazien. 

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Sahnemasse:

200
g
Sahne, 30 % Fett
4
EL
Brauner Zucker
100
g
Kuvertüre, weiß
200
g
Ziegenfrischkäse
50
ml
Espressi, kalt
schließen

Für das Pesto:

40
g
Pistazien, gehackt
2
EL
Honig
4
Stiele
Basilikum
schließen

Außerdem:

100
g
Filoteige, aus dem Kühlregal
schließen

Du brauchst:

Backblech Schüssel Form, 20 x 30 cm Backpapier* Handrührgerät* Topf
schließen

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 155°C). Filoteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.


Form, 20 x 30 cm

2 / 5

In der Zwischenzeit Sahne mit Zucker in einer Schüssel steif schlagen. Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Frischkäse mit Espresso, Schokolade und Sahne verrühren.


100 g Filoteige, aus dem Kühlregal
Backblech | Backpapier

3 / 5

Die Hälfte der Frischkäse-Sahnemasse in eine Auflaufform füllen und mit der Hälfte Filoteig belegen. Restliche Sahnemasse darüber verteilen und mit Filoteig abschließen. Ca. 45 Minuten kaltstellen. 


200 g Sahne, 30 % Fett | 4 EL Brauner Zucker | 100 g Kuvertüre, weiß | 200 g Ziegenfrischkäse | 50 ml Espressi, kalt
Schüssel | Handrührgerät | Topf

4 / 5

2 EL Wasser mit Pistazien und Honig aufkochen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. 


40 g Pistazien, gehackt | 2 EL Honig

5 / 5

Für das Pistazien-Pesto Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter in feine Streifen schneiden. Basilikum unter Honig-Pistazien-Mischung rühren und mit Tiramisu anrichten.


4 Stiele Basilikum

Mit dem backfertigen Filo- und Yufkateig von Tante Fanny spart ihr euch viel Zeit beim Backen und dürft ein perfektes, knusperdünnes Ergebnis erwarten.

Dazu empfehlen wir einen Organico Espresso.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden