Anzeige
Maille

Secreto vom Iberico-Schwein mit Rucola

Psssssssssssst, it's a Secret(o): Das Secreto ist ein echter Geheimtipp und ein verborgener Filetschatz des Schweins – schön marmoriert und dadurch ein besonders intensiver Geschmack. Mit senfigem Rucolasalat ist ein echter Gaumenschmaus vorprogrammiert!

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Vinaigrette:

2 TL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
3 TL
Essig
15 ml
Zitronensaft
1 TL
Honig
50 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für das Fleisch und den Salat:

280 g
Secreto
Salz
Pfeffer
0,5 halbe Bunde
Rucola
4
Kirschtomaten

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Pfanne Herd Messer Schneidebrett
442 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
33 g
Fett
4 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Maille Senf à l’Ancienne in einer Schüssel mit Essig, Zitronensaft und Honig verrühren und Öl unter Rühren zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola waschen, Tomaten halbieren.


2 TL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 3 TL Essig | 15 ml Zitronensaft | 1 TL Honig | 50 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer | 0,5 halbe Bunde Rucola | 4 Kirschtomaten
Schüssel | Schneebesen

2 / 3

Secreto bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in einer Pfanne ohne Öl bei starker Hitze von beiden Seiten 1–2 Minuten scharf anbraten. Hitze reduzieren und das Fleisch 4–5 Minuten rosa garen. Secreto gegen die Faser dünn aufschneiden.


280 g Secreto
Pfanne | Herd | Messer | Schneidebrett

3 / 3

Rucola waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren. Rucola und Tomaten mit der Vinaigrette vermengen. Secreto vom Iberico mit Rucola-Salat anrichten.


Secreto ist das geheime Filetstück vom Schwein, das zwischen Rücken und Rückenspeck liegt. Ihr könnt auch klassisches Schweinefilet verwenden.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...