Polenta-mit-Schweine-Filet-und-Bohnen
Festlich

Schweinefilet mit Bohnen und Polenta

Winterzeit ist Polentazeit! Wir kombinieren den norditalienischen Liebling mit saftigem Schweinefilet und knackigen Bohnen. Buonissimo!

Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Polenta:

150 ml Gemüsebrühe
150 ml Milch, 3,5 % Fett
Salz
60 g Maisgrieß

Zusätzlich:

200 g Grüne Bohnen
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
300 g Schweinefilets
2 EL Olivenöl
250 ml Rotwein
100 g Weiße Bohnen
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Herd Schöpfkellen Töpfe Schneidebretter Messer Pfannen Schneebesen Schüsseln

Zubereitung

Polenta-in-Milch-einrühren

1 / 4

Für die Polenta Milch und Brühe in einen Topf geben, aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. Polenta einrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.


150 ml Gemüsebrühe | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | Salz | g Maisgrieß
Herd | Schneebesen
Prinzessbohnen-zerteilen

2 / 4

In der Zwischenzeit Prinzessbohnen waschen, Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken.


200 g Grüne Bohnen
Schöpfkelle | Topf
Knoblauch-und-Zwiebeln-hacken

3 / 4

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und parieren.


1 Knoblauchzehe | 1 Zwiebel | 300 g Schweinefilets
Schneidebrett | Messer
Schweinefleisch-mit-Rotwein-ablöschen

4 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet von allen Seiten scharf anbraten. Knoblauch und Zwiebeln dazu geben und mit anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Weiße Bohne in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 3 Minuten mitköcheln lassen. Polenta mit Schweinefilet und Bohnen anrichten, etwas Sauce darüber geben und servieren.


2 EL Olivenöl | 250 ml Rotwein | 100 g Weiße Bohnen | Salz und Pfeffer
Pfanne | Schüssel

Sollte die Polenta zu fest geworden sein, einfach ein bisschen Brühe zugeben. Polenta schmeckt super zu kräftigen Schmorgerichten, wie z. B. auch zu unserem Ragù vom Wildschwein.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...