Schwarze Pasta mit karamellisiertem Spargel

Sieht nach was aus und schmeckt auch so! Verzaubere deine Gäste mit unserem #black&yellow Gericht.

Simone
Simone, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
30 g
Butter
2 EL
Weizenmehl
200 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Sahne
Salz
Pfeffer
2
Zitronen
400 g
Spargel, weiß
500 g
Nudeln, schwarz
0,5 halbe Bunde
Salbei
2 EL
Olivenöl
1 Prise
Brauner Zucker

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Pfanne Sparschäler Sieb
719 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
23 g
Fett
106 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Butter in einem Topf schmelzen. Mehl zufügen und verrühren. Mit Brühe und Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronen halbieren, Saft auspressen und mit der Soße verrühren.


30 g Butter | 2 EL Weizenmehl | 200 ml Gemüsebrühe | 100 ml Sahne | Salz | Pfeffer | 2 Zitronen
Messer | Schneidebrett | Topf

2 / 3

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel mit einem Sparschäler der Länge nach in Streifen schälen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.


400 g Spargel, weiß | 500 g Nudeln, schwarz | Salz
Sparschäler

3 / 3

Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Salbei, eine Prise Zucker und Spargel zugeben und ca. 3 Minuten mit garen. Nudeln abgießen und zum Spargel geben. Die Soße in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Auf Tellern anrichten.


halbes Bund Salbei | 1 Prise Brauner Zucker | 2 EL Olivenöl
Pfanne | Sieb

Sollte die Sauce zu dick sein, kann sie mit Brühe verdünnt werden, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Schwarze Pasta hat es euch angetan? Kocht euch beim nächsten Mal: Schwarze Pasta mit Oliven-Majoran-Pesto. 

Simone
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...