Schokomuffins mit Cranberries

Diese Muffins mit viel Schokolade und Cranberries sind der absoluter Hammer! Perfekt für einen gemütlichen Abend auf der Couch.

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100 g
Butter
100 g
Weiße Schokolade
2
Eier
100 g
Buttermilch
50 g
Mandeln, gemahlen
0,5 TL
Backpulver
150 g
Weizenmehl
100 g
Brauner Zucker
80 g
Cranberrys, frisch
8 EL
Ahornsirup

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Topf Muffinförmchen
851 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
40 g
Fett
109 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 180°C). Butter und Schokolade im Topf schmelzen. Eier und Buttermilch mit dem Schneebesen verrühren. Mandeln, Backpulver, Mehl, Zucker und Cranberrys zugeben. Buttermasse zugeben und vorsichtig unterrühren.


100 g Butter | 100 g Weiße Schokolade | 2 Eier | 100 g Buttermilch | 50 g Mandeln, gemahlen | TL Backpulver | 150 g Weizenmehl | 100 g Brauner Zucker | 80 g Cranberrys, frisch
Schüssel | Schneebesen | Topf

2 / 2

Teig in die Muffinform geben und auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Mit Ahornsirup beträufeln.


8 EL Ahornsirup
Muffinförmchen

Der Teig lässt sich am besten mit einem Spritzbeutel portionieren. Muffins gehen auch in herzhaft, schaut mal hier: Rührei-Muffins fürs Frühstück!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...