Schokoladensoufflé mit Oliven

Schokoladensoufflé mit Oliven

Schokosoufflé kennen und lieben wir alle – aber mit Oliven? Probier's aus und überzeug dich selbst von dieser himmlischen Kombi! 

Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

12 Min

Wartezeit

37 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
70 g Zartbitterschokolade
20 g Butter
20 g Schwarze Oliven, ohne Stein
1 Ei, Größe M
25 g Zucker
1 EL Weizenmehl (Type 405)
2 TL Backkakao, + etwas zum Bestäuben
1 Prise Salz
1 TL Olivenöl

Du brauchst:

Backofen Herd Töpfe Messer Schneidebretter Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Siebe Souffléförmchen
407 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
27 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen. (Ober-/Unterhitze: 200°C/Umluft: 175 °C). Schokolade grob hacken und mit Butter in einem Topf schmelzen. Oliven abtropfen und fein hacken.


70 g Zartbitterschokolade | 20 g Butter | 20 g Schwarze Oliven, ohne Stein
Backofen | Herd | Topf | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Ei trennen. Eigelb mit 20 g Zucker mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Geschmolzene Schokolade und Oliven unter die Eigelbmasse rühren. Mehl und Kakao dazu sieben. Eiweiß mit Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.


1 Ei, Größe M | 20 g Zucker | 1 EL Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backkakao, + etwas zum Bestäuben | 1 Prise Salz
Handrührgerät, Schneebesen
Eiweiß unterheben

3 / 4

2 Souffléformen mit Olivenöl ausstreichen und mit restlichem Zucker ausstreuen. Souffléteig gleichmäßig in die Formen füllen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 12 Minuten backen.


1 TL Olivenöl | 5 g Zucker
Souffléförmchen

4 / 4

Soufflé aus der Form stürzen, mit Kakao bestäuben und mit Espresso-Martini servieren.


Sieb
Dazu passt unser Espresso-Martini.
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...