Schokoladen Layer Cake

Ein Layer Cake mit so viel Schoki wie ihr ihn noch nie gesehen und erst recht noch nicht geschmeckt habt – vielleicht als Idee für den nächsten Geburtstag? 

Hannes
Hannes, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

4 Std

20 Min

Wartezeit

5 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig

200 g
Zartbitterkuvertüre
200 g
Butter, weich
400 g
Rohrzucker, weiß
6
Eier, Größe M
1
Vanilleschote
200 g
Weizenmehl
4 TL
Kakaopulver
2 TL
Backpulver
1 Prise
Salz

Für die Creme

4 Blätter
Gelatine
300 g
Schlagsahne
200 ml
Buttermilch
50 g
Rohrzucker, weiß
100 g
Schmand

Sonstiges

340 g
Himbeerkonfitüre
30 g
Popcorn, gesalzen

Du brauchst:

Messer Handrührgerät Tortenring Schneidebrett Alufolie
691 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
39 g
Fett
73 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) vorheizen. 200 g Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel, über einem Wasserbad, schmelzen. Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. 100 g Zucker und Eier ebenfalls mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mehl, Kakao, Backpulver, Vanillemark und 1 Prise Salz vermischen und mit den vorbereiteten Zutaten verrühren. 


200 g Zartbitterkuvertüre | 200 g Butter, weich | 200 g Rohrzucker, weiß | 6 Eier, Größe M | 1 Vanilleschote | 200 g Weizenmehl | 4 TL Kakaopulver | 2 TL Backpulver | 1 Prise Salz
Messer | Handrührgerät | Schneidebrett

2 / 5

Teig in eine gefettete Springform (19 cm Ø und ca. 10 cm hoch) geben und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, damit er nicht verbrennt.


Tortenring | Alufolie

3 / 5

Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 g Schlagsahne steif schlagen. Einen Teil der Buttermilch und 50 g Zucker in einem Topf erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Restliche Buttermilch vorsichtig einrühren und abkühlen lassen. Anschließend aufgeschlagene Sahne und Schmand unterheben.


4 Blätter Gelatine | 100 g Schlagsahne | 200 ml Buttermilch | 50 g Rohrzucker, weiß | 100 g Schmand

4 / 5

Aus dem Backofen nehmen, leicht abkühlen lassen und aus der Springform lösen. Kuchen 3 mal waagerecht durchschneiden. Um einen der Böden einen Tortenring legen und die Hälfte der Creme darauf verteilen. Marmelade glattrühren und die Hälfte auf der Creme verteilen. Einen weiteren Boden daraufsetzen und diesen Vorgang wiederholen. Mit dem letzten Boden abschließen und den Kuchen anschließend ca. 3 Stunden kühlstellen.


340 g Himbeerkonfitüre

5 / 5

In der Zwischenzeit 250 g Kuvertüre und 150 g Schlagsahne in einem Topf, unter gelegentlichem Rühren schmelzen und leicht abkühlen lassen. Anschließend über dem Kuchen verteilen und oben mit Popcorn bestreuen. Erneut ca. 20 Minuten kühlstellen.


250 g Zartbitterkuvertüre | 150 g Schlagsahne | 30 g Popcorn, gesalzen

Wer es besonders saftig mag, kann die Böden mit etwas Rum beträufeln. Guck' ich rum, guck' ich rum, überall Rum um mich herum ... okay, es ist wohl an der Zeit für einen Drink! Hot Buttered Rum Punch! 

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...