Schnitzel Von Der Haehnchenkeule
Festlich

Schnitzel von der Hähnchenkeule mit Speck-Knödeln

Für diese knusprigen Schnitzel von der Hähnchenkeule mit Speck-Knödeln aus der Pfanne gesellt sich Santa sogar höchstpersönlich an eure Festtafel. Wir wünschen geflügelte Weihnachten! 

Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Schnitzel

2 Maispoulardenkeulen, à ca. 200 g
Salz
1 Ei, Größe M
Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren
Paniermehl, zum Panieren
2 EL Sonnenblumenöl

Für die Speck-Knödel:

4 Zwiebeln
1 EL Butter
3 EL Honig
50 ml Balsamico-Essig
Salz
4 Kartoffelklöße, vom Vortag
50 g Speck, gewürfelt
150 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf, körnig
0.5 halbe Bunde Schnittlauch
4 Stiele Petersilie

Du brauchst:

Küchenpapier Schneidebretter Messer Plattiereisen Schüsseln Schneebesen Teller, tief Herd Pfannen Kochlöffel Grillzangen
1026 kcal
Energie
43 g
Eiweiß
69 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Schnitzel Von Der Haehnchenkeule Panieren

1 / 4

Für die Schnitzel Fleisch bei Bedarf mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Haut abziehen, Fleisch vom Knochen lösen, platt klopfen, halbieren und leicht salzen. Ei verquirlen und in einen tiefen Teller gießen. Anschließend Schnitzel erst in Mehl, danach im Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. 


2 Maispoulardenkeulen, à ca. 200 g | Salz | 1 Ei, Größe M | Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren | Paniermehl, zum Panieren
Schnitzel Von Der Haehnchenkeule Zwiebeln Anbraten

2 / 4

Für die Speck-Knödel Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Zwiebeln und Honig hinzufügen und ca. 5 Minuten andünsten. Mit Balsamico ablöschen und leicht salzen.


4 Zwiebeln | 1 EL Butter | 3 EL Honig | Salz | 50 ml Balsamico-Essig
Schnitzel Von Der Haehnchenkeule Kloesse Braten

3 / 4

Klöße vierteln. Speck in einer Pfanne ohne Öl anbraten, Klöße hinzugeben und kross ausbacken. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Senf hinzugeben und ca. 3 – 4 Minuten einköcheln lassen. Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie grob hacken und beides mit den Klößen vermengen.


4 Kartoffelklöße, vom Vortag | 50 g Speck, gewürfelt | 150 ml Gemüsebrühe | 1 TL Senf, körnig | 0.5 halbe Bunde Schnittlauch | 4 Stiele Petersilie
Schnitzel Von Der Haehnchenkeule Braten

4 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel schwenkend ca. 4–5 Minuten goldbraun ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Speck-Klößen anrichten.


2 EL Sonnenblumenöl

Eine weitere Spitzenidee für die Knödel vom Vortag: einfach würfeln und in einer Pfanne in Salbei-Butter schwenken. Fast wie Salbei-Gnocchi!

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...