Klassiker

Schnitzel mit Spargel und Kartoffeln

Wem sollen wir was vormachen? Das knusprig ausgebackene Sonntagsschnitzel bleibt einfach unschlagbar. In Butter geschwenkte Kartoffeln und in Weißweinsud gegarter Spargel dazu? Aber hallo!

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Beilagen:

240 g
Drillinge
Salz
2 EL
Butter
600 g
Spargel, weiß
2
Bio-Zitronen
2 l
Wasser
200 ml
Weißwein
3 TL
Zucker
2 Stiele
Petersilie
50 g
Nussbutter

Für die Schnitzel:

4
Kalbsschnitzel, à ca. 100 g
Salz
2
Eier, Größe M
Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren
Paniermehl, zum Panieren
6 EL
Rapsöl

Du brauchst:

Herd Topf Sparschäler Messer Schneidebrett Saftpresse Plattiereisen Teller, tief Pfanne Küchenpapier

Zubereitung

Kartoffeln In Butter Schwenken Kartoffeln In Butter Schwenken

1 / 4

Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und Kartoffeln darin durchschwenken.


240 g Drillinge | Salz | 2 EL Butter
Spargel In Weissweinsud Kochen Spargel In Weissweinsud Kochen

2 / 4

In der Zwischenzeit Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Zitronen heiß waschen, trocken tupfen, Schale dünn herunterschneiden und Saft auspressen. Wasser und Weißwein mit Zitronenschale und -saft, Zucker, restliche Butter und Salz aufkochen. Spargel in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.


600 g Spargel, weiß | 2 Bio-Zitronen | 2 l Wasser | 2 ml Weißwein | 3 TL Zucker
Schnitzel Panieren Schnitzel Panieren

3 / 4

In der Zwischenzeit Kalbschnitzel mit einem Plattiereisen dünn klopfen. Anschließend mit Salz würzen. Eier mit einer Gabel verquirlen. Schnitzel zuerst in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Anschließend in Eier wenden, abtropfen lassen und zuletzt im Paniermehl wenden.


4 Kalbsschnitzel, à ca. 100 g | Salz | 2 Eier, Größe M | Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren | Paniermehl, zum Panieren
Schnitzel Braten Schnitzel Braten

4 / 4

Für die Schnitzel Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin schwenkend 4–5 Minuten anbraten. Sobald sich die ersten Blasen bilden, Schnitzel wenden und schwenkend goldbraun braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schnitzel mit Kartoffeln und Spargel anrichten, mit Petersilie garnieren und mit Nussbutter servieren.


6 EL Rapsöl | 2 Stiele Petersilie | 50 g Nussbutter

Ihr habt keinen großen Topf zum Spargelkochen? Hier findet ihr eine Anleitung dafür, wie ihr geschälten Spargel in einer Auflaufform im Ofen gart!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...