Überbackenes Käsebrot aus dem Ofen angeschnitten auf Holzuntergrund und ein Messer daneben.

Käsebrot aus dem Ofen

Für die schnelle Mahlzeit zwischendurch, einfach mal 'ne Überdosis Käse gönnen. Schnell und überlecker! 

Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Weißbrot
1 Knoblauchzehe
100 g Gorgonzola
250 g Camemberts
100 g Bergkäse, gerieben
100 g Grana Padano, gerieben
0.25 halbe Bunde Petersilie
0.25 halbe Bunde Schnittlauch
5 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Messer Schneidebretter Backpapier Reibe
657 kcal
Energie
41 g
Eiweiß
38 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Brot der Länge nach aufschneiden. Einen Teil des Inneren entfernen. Knoblauch schälen, fein reiben und auf der Innenseite der beiden Brothälften verteilen. 


1 Knoblauchzehe | 1 Weißbrot
Messer | Schneidebrett | Reibe

2 / 3

Gorgonzola und Camembert grob zerreißen und mit Bergkäse und GranaPadano mischen. Käse auf den Brothälften verteilen. 


100 g Grana Padano, gerieben | 100 g Bergkäse, gerieben | 250 g Camemberts | 100 g Gorgonzola

3 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Petersilie, Schnittlauch und Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Kräuter auf den Käse streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Brote im Ofen ca. 20 Minuten backen. 


Pfeffer | Salz | 5 Zweige Thymian | halbes Bund Schnittlauch | halbes Bund Petersilie
Backpapier

Schmeckt auch gut mit Kräutern! Und da Brot und Käse immer gehen, empfehlen wir euch klassisches Käsefondue für die nächste Käsedosis.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...