Angeschnittene Bienenstichtorte mit Mandeln auf einer umgedrehten Tarteform mit einer Kuchengabel

Schneller Bienenstich

Bienenstich kennt ihr bestimmt von der Kaffeetafel bei Oma – dort ist er auch immer zugegebener Maßen extrem lecker! Wir zeigen euch hier, wie ihr ihn ganz fix selbst zaubern könnt.

Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Boden

5 Eier
250 g Zucker
150 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 TL Bio-Zitronenschale, gerieben
100 g Mandeln, gehobelt

Für die Creme

600 ml Sahne
1 Pck. Vanillepuddingpulver

Sonstiges

Butter, zum Einfetten

Du brauchst:

Handrührgerät Backpapier Siebe Springformen, Ø 26 cm

Zubereitung

1 / 3

Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermischen, in die Masse sieben und zusammen mit Vanillezucker und Zitronenabrieb unterheben.


5 Eier | 250 g Zucker | 150 g Weizenmehl | 1 TL Backpulver | 1 Pck. Vanillin-Zucker | 1 TL Bio-Zitronenschale, gerieben
Handrührgerät | Sieb
Frischetest für Eier

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 180°C/Umluft: 160°C). Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter fetten. Teig einfüllen und Mandeln gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Butter, zum Einfetten | 100 g Mandeln, gehobelt
Backpapier | Springform, Ø 26 cm

3 / 3

Sahne mit Vanille-Cremepulver nach Verpackungsanweisung mischen. Kuchen waagerecht durchschneiden, Deckel abnehmen, Boden mit der Creme bestreichen und den Deckel wieder auflegen.


600 ml Sahne | 1 Pck. Vanillepuddingpulver
Biskuit aufschneiden

Statt der Vanillecreme kann auch jede andere Fruchtcreme benutzt werden, wie z.B. Himbeere oder Zitrone. Auch schön: Erdbeer-Biskuit-Kuchen mit Frischkäsecreme.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...