OH MY ITALY!
Klassiker

Involtini sardi – sardische Wirsingrouladen

Rouladen sind typisch deutsch? Von wegen! Sardinien beweist dir das Gegenteil. Diese Wirsingrouladen mit Hackfleisch und Kräutern sind einfach buono!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Knoblauchzehe
3 Stiele
Salbei
6 Stiele
Petersilie, glatt
400 g
Hackfleisch, gemischt
Salz und Pfeffer
4
Wirsingblätter
2 EL
Olivenöl
200 ml
Weißwein

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Topf Herd Spieß Pfanne, mit Deckel
706 kcal
Energie
56 g
Eiweiß
45 g
Fett
2 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Hackfleisch-mit-Petersilie-und-Knoblauch-vermischen

1 / 4

Knoblauch schälen und fein hacken. Salbei und Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Hackfleisch mit Knoblauch, Petersilie und Salbei vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 


1 Knoblauchzehe | 3 Stiele Salbei | 6 Stiele Petersilie, glatt | 400 g Hackfleisch, gemischt | Salz und Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Schüssel
Wirsingblätter-blanchieren

2 / 4

Wirsingblätter waschen, trocken tupfen, Strunk herausschneiden und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren.


4 Wirsingblätter
Topf | Herd
Wirsingblätter-mit-Hackfleisch-einrollen

3 / 4

Hackfleischmasse vierteln und in die einzelnen Wirsingblätter zu einer Roulade einrollen. Rouladen mit Holzspießen fixieren


Spieß
Wirsingrouladen-scharf-anbraten-und-mit-Weißwein-ablöschen

4 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend mit Weißwein ablöschen und mit Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen.


2 EL Olivenöl | 200 ml Weißwein
Pfanne, mit Deckel

Rouladen mit einer leichten Tomatensauce und Kartoffeln servieren. Wer’s vegetarisch mag, sollte unsere Auberginen-Involtini ausprobieren!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...