Wintersalat Mit Ziegenkaese
Vegetarisch

Salat mit Ziegenkäse und Honig-Salz-Cashews

Drückt den Knopf eures Flambierbrenners für einen Salat mit gratiniertem Ziegenkäse. Dazu gesellen sich gebratener grüner Spargel, knackige Radieschen und in der Pfanne karamellisierte Honig-Salz-Cashewkerne. Honig-Senf-Dressing anrühren und genießen!

Tom, Foodstyling

0 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

0.5 Lollo Bionda
10 Radieschen
6 Stangen Grüner Spargel
1 EL Olivenöl
Salz
100 g Ziegenkäserollen
4 EL Honig
15 Weintrauben, hell, kernlos
50 g Cashewkerne
10 g Rote-Bete-Sprossen

Für das Dressing:

2 EL Honig
1 EL Senf, mittelscharf
30 ml Weißweinessig
Salz
Pfeffer
50 EL Olivenöl

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Herd Pfannen Flambierbrenner Backpapier Schüsseln Schneebesen
700 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
51 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Salat Mit Ziegenkaese Gemuese Braten

1 / 4

Salat waschen, trocken schütteln und zerzupfen. Radieschen waschen, trocken tupfen und halbieren. Spargel waschen, trocken tupfen und vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Radieschen und Spargel darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz würzen.


Salz | 1 EL Olivenöl | 6 Stangen Grüner Spargel | 10 Radieschen | 0.5 Lollo Bionda
Salat Mit Ziegenkaese Flambieren

2 / 4

Ziegenkäse in Scheiben schneiden, mit der Hälfte des Honigs beträufeln und mit einem Küchengasbrenner flambieren. Weintrauben waschen, trocken tupfen und halbieren.


15 Weintrauben, hell, kernlos | 2 EL Honig | 100 g Ziegenkäserollen
Salat Mit Ziegenkaese Cashews Roesten

3 / 4

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Restlichen Honig unterrühren, karamellisieren lassen und Salz zugeben. Cashewkerne auf einem Backpapier abkühlen lassen.


2 EL Honig | 50 g Cashewkerne
Salat Mit Ziegenkaese Dressing Anruehren

4 / 4

Für das Dressing Honig, Senf und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend langsam Olivenöl unterrühren. Salat mit Spargel und Radieschen, Ziegenkäse, Weintrauben und Nüssen anrichten, mit Sprossen garnieren und mit Honig-Senf-Dressing servieren.


50 EL Olivenöl | Pfeffer | Salz | 3 ml Weißweinessig | 1 EL Senf, mittelscharf | 2 EL Honig | 10 g Rote-Bete-Sprossen

Die Nüsse lassen sich auch in größeren Mengen vorbereiten. Diese dann einfach in einer verschließbaren Dose lagern. Auch lecker: süß-scharf geröstete Cashewkerne.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...