MENÜ
Fruehlingssalat Mit Sauerampferdressing
HEALTHY

Frühlingssalat mit Sauerampferdressing

Frisch geplückter Sauerampfer, bunte Kirschtomaten und knackige Radieschen – damit pimpen wir im Frühling unseren Römersalat. Dazu gibt's warmes Ciabatta.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 20 Minuten
Garzeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Till
Tipp von Till

Es können nicht nur die Blätter, sondern auch die Blüten und Jungtriebe vom Sauerampfer gegessen werden. Was man noch mit Sauerampfer machen kann? Zum Beispiel eine Grüne Buddha Bowl mit Spinat, Brokkoli und Sauerampfer.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Salat
1
Römersalatherz
Römersalatherzen
5
Kirschtomate, gelb
Kirschtomaten, gelb
5
Kirschtomate, rot
Kirschtomaten, rot
4
Radieschen
Radieschen
1 Stange Stangen
Frühlingszwiebel
Frühlingszwiebeln
Für das Dressing
20 Blatt Blätter
Sauerampfer
Sauerampfer
1 Esslöffel Esslöffel
Limettensaft
Limettensaft
1 Teelöffel Teelöffel
brauner Zucker
brauner Zucker
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
Sonstiges
2
Ciabattabrötchen
Ciabattabrötchen
2 Esslöffel Esslöffel
Butter
Butter
0
Salz
Salz
Zubereitung
1.
Schritt
Roemersalatherz Schneiden

Für den Salat Römersalatherzen aufbrechen, waschen, trocken schütteln und die großen Blätter klein schneiden. Kirschtomaten, Radieschen und Frühlingszwiebeln waschen und trocknen. Kirschtomaten halbieren, Radieschen in Scheiben und Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden.

2.
Schritt
Sauerampferdressing

Für das Dressing Sauerampfer waschen, trocken schütteln und fein schneiden. In einer Schüssel Limettensaft, brauner Zucker und Salz so lange verrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Sauerampfer und Pfeffer dazu geben und mit Olivenöl verrühren.

3.
Schritt
Ciabatta In Pfanne

Ciabattabrötchen aufschneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Salz einstreuen und Brötchenhälften mit der der Schnittseite nach unten in die Pfanne legen und anrösten.

4.
Schritt

Salatzutaten vermengen, mit Sauampferdressing marinieren und mit Ciabatta servieren.