OH MY ITALY!
Schnell & Einfach

Salame al cioccolato – Schoko-Salami

Salami? Schoko? Ihr fragt euch wahrscheinlich zu Recht, was das soll. Tja, die Italiener haben sich einen Spaß erlaubt und ein traditionelles Weihnachtsdessert mit Schoko und Nüssen kreiert, das wie Salami aussieht.

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück
50 g
Mandeln
50 g
Pistazien
200 g
Butterkekse
50 g
Orangen, kandiert
100 g
Kuvertüre
80 g
Sahne, 30 % Fett
30 g
Kakao
70 g
Puderzucker

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüsseln Herd Topf Teigschaber Kühlschrank

Zubereitung

1 / 1

Mandeln, Pistazien, Butterkekse und kandierte Orange grob hacken und in eine Schüssel geben. Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen, Sahne dazugeben und verrühren. Schokolade und Kakao zu den restlichen Zutaten geben und verrühren. Den Teig zu einer Wurst formen und anschließend in Puderzucker wälzen. Die Salami für ca. 15 Minuten kalt stellen, in Scheiben schneiden und servieren.


50 g Mandeln | 50 g Pistazien | 200 g Butterkekse | 50 g Orangen, kandiert | 100 g Kuvertüre | 80 g Sahne, 30 % Fett | 30 g Kakao | 70 g Puderzucker
Messer | Schneidebrett | Schüsseln | Herd | Topf | Teigschaber | Kühlschrank

Nüsse und Trockenfrüchte könnt ihr beliebig abwandeln, ergänzen oder eine Basic-Version nur mit Butterkeksen und Schoko machen.

Erinnert ein wenig an Kalten Hund, findet ihr nicht?

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...