Rucola-Tomaten-Ciabatta

Frisch geröstetes Ciabatta, grüne Oliven, eine Handvoll Rucola und getrocknete Tomaten – so geht Brotzeit in Italien. Buon appetito!

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 Scheiben
Ciabattas
2 TL
Butter
4
Tomaten, getrocknet, in Öl
2 EL
Grüne Oliven, ohne Stein
2 Handvoll
Rucola
4 EL
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Pfanne Herd

Zubereitung

1 / 2

Ciabattascheiben mit Butter bestreichen und in einer Pfanne auf höchster Stufe von beiden Seiten rösten.


2 Scheiben Ciabattas | 2 TL Butter
Schneidebrett | Messer | Pfanne | Herd

2 / 2

Tomaten klein schneiden. Oliven halbieren. Rucola waschen und trocken schütteln. Ciabattascheiben mit Frischkäse bestreichen und mit Tomaten, Rucola und Oliven belegen.


4 Tomaten, getrocknet, in Öl | 2 EL Grüne Oliven, ohne Stein | 2 Handvoll Rucola | 4 EL Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett

Noch mehr leckere Rezepte für Frühstück und Brotzeit findet ihr hier. Mein Favourit: Meine Han(n)sdampf-Stulle mit Frischkäse, Lachs, Schinken, Avocado, Senf und Gemüse.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...