OH MY ITALY!
Gesund

Rote Bete Salat mit gebratenen Aprikosen, Honig und Pecorino

Darf's etwas ausgefallener sein? Dann probiert unbedingt unseren Rote-Bete-Salat mit Aprikosen, Honig und Pecorino. Fruchtig, sommerlich, leicht! 

Tobias
Tobias, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

400 g
Rote Beten, roh
2
Lorbeerblätter
1
Sternanis
0,5 TL
Kümmelsamen
1 TL
Zucker
Salz
3
Aprikosen
1 EL
Butter
2 Stiele
Zitronenthymian
20 g
Pecorino
40 g
Wildkräutersalate

Für die Vinaigrette:

1
Limette
30 g
Honig
10 g
Senf
100 ml
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Topf Messer Saftpresse Gefäß, hoch Stabmixer Pfanne Sparschäler Sieb Schneidebrett Küchenpapier

Zubereitung

1 / 4

Rote Bete waschen, trocken tupfen und mit Lorbeerblättern, Sternanis, Kümmelsaat, Zucker und Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden kochen. Wenn ein Messer leicht in die Bete gleitet, ist sie gar.


400 g Rote Beten, roh | 2 Lorbeerblätter | 1 Sternanis | 0,5 TL Kümmelsamen | 1 TL Zucker | Salz
Topf | Messer

2 / 4

In der Zwischenzeit für die Vinaigrette Limettensaft auspressen, mit Honig und Senf in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer vermengen. Öl langsam einlaufen lassen, sodass eine cremige Vinaigrette entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und  bis zum Servieren kühl stellen.


1 Limette | 30 g Honig | 10 g Senf | 100 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Saftpresse | Gefäß, hoch | Stabmixer

3 / 4

Aprikosen waschen, trocken tupfen und halbieren. Thymian waschen und trocken schütteln. Aprikosen mit Butter und Thymian in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 2 Minuten von beiden Seiten anbraten. Pecorino mit einem Sparschäler hobeln, Salat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.


3 Aprikosen | 1 EL Butter | 2 Stiele Zitronenthymian | 20 g Pecorino | 40 g Wildkräutersalate
Pfanne | Sparschäler | Sieb | Schneidebrett

4 / 4

Rote Bete aus dem Topf nehmen, Schale mit einem Küchenkrepp abreiben und in grobe Stücke schneiden. Vinaigrette auf Tellern verteilen und Rote Bete, warme Aprikosen, Pecorino und Salat darauf anrichten.


Küchenpapier

Diese Vinaigrette kann, je nach Saison, zu verschiedenen Gemüsesorten serviert werden. Rote Bete ist euer Ding? Dann probiert mal diesen Burger mit Rote-Bete-Bun.

Tobias
Tobias, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...