Vegetarisch

Gegrillter Römersalat mit Kirsch-Pflaumen-Dressing und Ziegenkäse

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Nicht nur Fleisch kann man grillen, auch Salat macht sich gut auf dem heißen Gitter! Eine 1A Sommer-Vorspeise: Römersalat, begleitet von gratiniertem Ziegenkäse und einem fruchtigen Kirsch-Pflaume-Dressing.

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

1
Bio-Zitrone
40
g
Haselnüsse
2
Mini-Römersalate
2
EL
Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
200
g
Ziegenkäserollen
2
EL
Sauerkirschkonfitüre
schließen

Für das Dressing:

80
ml
Gemüsebrühe
1
EL
Sauerkirschkonfitüre
1
TL
Dijon-Senf
1
EL
Rotweinessig
50
ml
Sonnenblumenöl
Salz
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Messer Schneidebrett Herd Grillpfanne Backofen, mit Grillfunktion Backblech Backpapier Schüssel Schneebesen
schließen
853 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
75 g
Fett
13 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Salat Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale dünn runterschälen und in feine Streifen schneiden. Haselnüsse grob hacken. 


1 Bio-Zitrone | 40 g Haselnüsse
Sparschäler | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Salat waschen, trocken schütteln und der Länge nach vierteln. Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Salat darin ca. 2 Minuten anbraten. Zitronenschale und Haselnüsse zugeben, kurz anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Mini-Römersalate | 2 EL Sonnenblumenöl | Salz | Pfeffer
Herd | Grillpfanne

3 / 4

Backofengrill vorheizen. Ziegenkäserolle in 4 Scheiben schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und mit Konfitüre bestreichen. Ziegenkäse im oberen Drittel des Backofens 2–3 Minuten gratinieren. 


200 g Ziegenkäserollen | 2 EL Sauerkirschkonfitüre
Backofen, mit Grillfunktion | Backblech | Backpapier

4 / 4

Für das Dressing Brühe mit Konfitüre, Senf und Essig verrühren. Öl langsam unterrühren und das Dressing mit Salz abschmecken. Salat mit karamellisiertem Ziegenkäse und Kirsch-Pflaumen-Dressing anrichten. 


80 ml Gemüsebrühe | 1 EL Sauerkirschkonfitüre | 1 TL Dijon-Senf | 1 EL Rotweinessig | 50 ml Sonnenblumenöl | Salz
Schüssel | Schneebesen

An warmen Sommerabenden einfach den Grill anheizen und den Romanasalat über der heißen Glut grillen. Noch mehr vegetarischen Grill-Spaß gibt's mit Artischocken vom Grill mit Dip.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...