Gegrillter Römersalat mit Kirsch-Pflaumen-Dressing und Ziegenkäse

Gegrillter Römersalat mit Kirsch-Pflaumen-Dressing und Ziegenkäse

Nicht nur Fleisch kann man grillen, auch Salat macht sich gut auf dem heißen Gitter! Eine 1A Sommer-Vorspeise: Römersalat, begleitet von gratiniertem Ziegenkäse und einem fruchtigen Kirsch-Pflaume-Dressing.

Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

1 Bio-Zitrone
40 g Haselnüsse
2 Mini-Römersalate
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
200 g Ziegenkäserollen
2 EL Sauerkirschkonfitüre

Für das Dressing

80 ml Gemüsebrühe
1 EL Sauerkirschkonfitüre
1 TL Dijon-Senf
1 EL Rotweinessig
50 EL Sonnenblumenöl
Salz

Du brauchst:

Messer Grillpfannen Herd Backpapier Backbleche Backofen, mit Grillfunktion Schüsseln Schneidebretter Sparschäler Schneebesen
853 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
75 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Salat Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale dünn runterschälen und in feine Streifen schneiden. Haselnüsse grob hacken. 


1 Bio-Zitrone | 40 g Haselnüsse
Messer | Schneidebrett | Sparschäler
Zitronenschale abreiben

2 / 4

Salat waschen, trocken schütteln und der Länge nach vierteln. Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Salat darin ca. 2 Minuten anbraten. Zitronenschale und Haselnüsse zugeben, kurz anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Mini-Römersalate | 2 EL Sonnenblumenöl | Salz | Pfeffer
Grillpfanne | Herd

3 / 4

Backofengrill vorheizen. Ziegenkäserolle in 4 Scheiben schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und mit Konfitüre bestreichen. Ziegenkäse im oberen Drittel des Backofens 2–3 Minuten gratinieren. 


200 g Ziegenkäserollen | 2 EL Sauerkirschkonfitüre
Backpapier | Backblech | Backofen, mit Grillfunktion

4 / 4

Für das Dressing Brühe mit Konfitüre, Senf und Essig verrühren. Öl langsam unterrühren und das Dressing mit Salz abschmecken. Salat mit karamellisiertem Ziegenkäse und Kirsch-Pflaumen-Dressing anrichten. 


80 ml Gemüsebrühe | 1 EL Sauerkirschkonfitüre | 1 TL Dijon-Senf | 1 EL Rotweinessig | 50 EL Sonnenblumenöl | Salz
Schüssel | Schneebesen

An warmen Sommerabenden einfach den Grill anheizen und den Romanasalat über der heißen Glut grillen. Noch mehr vegetarischen Grill-Spaß gibt's mit Artischocken vom Grill mit Dip.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...