Anzeige
Mazzetti
Schnell & Einfach

Roastbeef mit Apfelspalten

Mit diesem saftigem Roastbeef und knackigen Apfelspalten wird jeder Abend perfekt – nicht nur im Herbst! Buon appetito!

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
8
Schalotten
2
Äpfel
400 g
Roastbeef
Salz
8 EL
Olivenöl
4 EL
Apfelessig
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Grillpfanne Pfanne Herd

Zubereitung

Äpfel-in-Spalten-schneiden

1 / 3

Schalotten schälen und längs halbieren. Äpfel waschen, trocken tupfen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.


8 Schalotten | 2 Äpfel
Messer | Schneidebrett
Roastbeef-salzen

2 / 3

Roastbeef waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Hälfte des Olivenöls in einer Grillpfanne erhitzen, Steaks salzen und von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten. Anschließend ruhen lassen.


4 EL Olivenöl | 400 g Roastbeef | Salz
Grillpfanne
Schalotten-in-Pfanne-anschwitzen

3 / 3

In der Zwischenzeit restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten glasig anschwitzen. Apfelspalten dazu geben mit durchschwenken. Mit Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks in Tranchen schneiden und mit den marinierten Äpfeln anrichten.


4 EL Olivenöl | 4 EL Apfelessig | Salz und Pfeffer
Pfanne

Wer noch eine Sättigungsbeilage braucht, kann einfach frisches Ciabatta dazu servieren. In Fleischeslust? Dann ist dieses gegrillte Bistecca mit Gremolata dein nächstes Rezept!


Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...