Anzeige
Vegetarisch

Risotto mit Apfel

Zugegeben, Apfel ist nicht das erste woran man denkt, wenn man ein cremiges Risotto kochen möchte. Genau deshalb ist es so genial! Schwingt den Kochlöffel und überzeugt euch selbst.

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
2 EL
Olivenöl
200 g
Risotto-Reis
150 ml
Weißwein
400 ml
Gemüsebrühe
2
Äpfel, säuerlich
2
Frühlingszwiebeln
Salz und Pfeffer
2 EL
Butter
50 g
Parmesan, gerieben
50 ml
Mazzetti Bio CREMAceto Apfel

Du brauchst:

Topf Herd Schneidebrett Messer Kochlöffel

Zubereitung

1 / 4

Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Reis zugeben und bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.


1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Olivenöl | 200 g Risotto-Reis
Topf | Herd | Schneidebrett | Messer
Zwiebeln würfeln

2 / 4

Reis mit Weißwein ablöschen und den Wein einreduzieren lassen. Anschließend nach und nach heiße Brühe zugeben und das Risotto 15–20 Minuten unter ständigem Rühren bissfest garen.


150 ml Weißwein | 400 ml Gemüsebrühe
Kochlöffel

3 / 4

In der Zwischenzeit Äpfel und Frühlingszwiebeln waschen und trocken tupfen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Äpfel entkernen und fein würfeln. 


2 Äpfel, säuerlich | 2 Frühlingszwiebeln
Apfel entkernen

4 / 4

Risotto mit Salz und Pfeffer würzen. Butter, Parmesan und die Hälfte des CREMAceto einrühren. Bei Bedarf noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Vor dem Servieren Frühlingszwiebeln und Äpfel unter das Risotto heben und mit dem CREMAceto garnieren.


Salz und Pfeffer | 2 EL Butter | 50 g Parmesan, gerieben | 50 ml Mazzetti Bio CREMAceto Apfel

Am besten eignet sich für ein gutes Risotto die Reissorte Carnaroli. Mit dieser Reissorte wird das Risotto schön cremig und das Reiskorn behält trotzdem seinen Biss. Wie ein perfektes Risotto gelingt, könnt ihr hier nachlesen!

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...