Festlich

Risotto mit grünem Spargel und Pfefferschaum

Dieses Risotto ist fancy! Grüner Spargel und aromatischer Pfefferschaum sorgen für ein Geschmackserlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet. 

Tom
Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Risotto:

1
Schalotte
2 EL
Olivenöl
120 g
Risotto-Reis
6 Stiele
Thymian
100 ml
Weißwein
600 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Butter
Salz
50 g
Parmesan, gerieben
0,5 Schalen
Gartenkresse

Für den Schaum:

1 EL
Grünes Pfefferkorn, eingelegt
2 EL
Olivenöl
200 ml
Milch, 3,5 % Fett

Für den Spargel:

350 g
Grüner Spargel
1 EL
Butter
0,5
Bio-Zitrone
Salz

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Herd Topf Kochlöffel Pfanne Reibe Zitruspresse Stabmixer Schere
704 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
40 g
Fett
57 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Brühe wird in das Risotto geschüttet Brühe wird in das Risotto geschüttet

1 / 5

Für das Risotto Schalotte schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf leicht erhitzen, Reis dazu geben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Thymian waschen und trocken schütteln. Schalotten und Thymian zum Risotto geben und ca. 1 weitere Minute anschwitzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und einmal aufkochen lassen. Risotto immer wieder mit Brühe angießen und unter Rühren ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.


1 Schalotte | 2 EL Olivenöl | 120 g Risotto-Reis | 6 Stiele Thymian | 100 ml Weißwein | 600 ml Gemüsebrühe
Schneidebrett | Messer | Herd | Topf | Kochlöffel
Grüner Pfeffer wird angebraten Grüner Pfeffer wird angebraten

2 / 5

In der Zwischenzeit den Pfefferschaum herstellen. Dazu den grünen Pfeffer abgießen und die Pfefferkörner in einem Topf mit Olivenöl anrösten. Mit Milch ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend ohne Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.


1 EL Grünes Pfefferkorn, eingelegt | 2 EL Olivenöl | 200 ml Milch, 3,5 % Fett
Zitronensaft wird über Spargel gegeben Zitronensaft wird über Spargel gegeben

3 / 5

In der Zwischenzeit Spargel waschen, trocken tupfen, untere Enden (ca. 2 cm) abschneiden und Spargelstangen der Länge nach halbieren. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und den Spargel ca. 5 Minuten darin anbraten. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Spargel mit Zitronensaft, -abrieb und Salz abschmecken.


350 g Grüner Spargel | 1 EL Butter | 0,5 Bio-Zitrone | Salz
Pfanne | Reibe | Zitruspresse
Parmesan wird über das Risotto gerieben Parmesan wird über das Risotto gerieben

4 / 5

Kurz vor Ende der Garzeit das Risotto mit Butter und Salz abschmecken. Zum Schluss Parmesan unterheben und zu einem cremigen Risotto rühren.


1 EL Butter | Salz | 50 g Parmesan, gerieben
Pfefferschaum wird aufgeschäumt Pfefferschaum wird aufgeschäumt

5 / 5

Pfeffermilch mit einem Stabmixer aufschäumen. Risotto anrichten, Spargel darauf verteilen und Pfefferschaum darüber geben. Gartenkresse mit einer Schere abschneiden und als Topping auf das Risotto geben.


0,5 Schalen Gartenkresse
Stabmixer | Schere

Für einen optimalen Schaum, den Stabmixer ungefähr im 45 ° Winkel in die Milch halten, so hebt man am meisten Luft unter die Milch. Ihr liebt grünen Spargel? Dann solltet ihr unsere schnellen Penne mit grünem Spargel ausprobieren – köstlich!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...