Anzeige
Fleisch

Rinderfilet mit Kaffeekruste und Ofengemüse

(17)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Fleisch mit dunkler Schokoladensauce kennt man... aber habt ihr schon mal Rinderfilet mit einer krossen Kruste aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen probiert? Schmeckt sensationell und passt toll zu knofeligem Ofengemüse!

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Ofengemüse:

300
g
Mini-Rote Beten
1
Knoblauchzehe
4
Schalotten, klein
25
ml
Olivenöl
2
EL
Brauner Zucker
30
g
Macadamia-Nüsse
schließen

Für die Kruste:

50
g
Butter
0,5
TL
Honig
5
g
Lavazza ¡Tierra! For Planet ganze Bohnen
40
g
Paniermehl
Salz
Pfeffer
2
Stiele
Majoran
schließen

Für das Filet:

400
g
Rinderfilets
1
Knoblauchzehe
2
EL
Olivenöl, zum Anbraten
20
g
Butter
schließen

Du brauchst:

Topf Backofen Pfanne Backblech Herd Pfannenwender Kochlöffel Backpapier Küchenwaage Kaffeemühle Messer Schüssel Schneidebrett
schließen
928 kcal
Energie
49 g
Eiweiß
59 g
Fett
46 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für das Ofengemüse den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In der Zwischenzeit Rote Bete waschen, trocken tupfen und halbieren. Knoblauch und Schalotten schälen und jeweils halbieren.


300 g Mini-Rote Beten | 1 Knoblauchzehe | 4 Schalotten, klein
Backofen | Backblech | Backpapier | Küchenwaage | Messer | Schneidebrett

2 / 5

Schalotte und Rote Bete auf dem Blech verteilen, mit Öl und Zucker marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend auf mittlerer Schiene im Ofen für 15­–20 Minuten backen. Währenddessen Nüsse grob hacken, auf das Blech zum Gemüse geben und für ca. 3 Minuten mitbacken.


25 ml Olivenöl | 2 EL Brauner Zucker | Salz | Pfeffer | 30 g Macadamia-Nüsse

3 / 5

Für die Kruste die Butter in einem Topf zerlassen und mit Honig verrühren. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blätter vom Stiel zupfen. Kaffeebohnen mahlen und das Kaffeepulver zusammen mit Paniermehl und Majoran in einer Schüssel vermengen. Geschmolzene Honig-Butter dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut mischen.


50 g Butter | 0,5 TL Honig | 5 g Lavazza ¡Tierra! For Planet ganze Bohnen | 40 g Paniermehl | Salz | Pfeffer | 2 Stiele Majoran
Topf | Herd | Kochlöffel | Kaffeemühle | Schüssel

4 / 5

Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in 2–3 gleich große Stücke schneiden. Knoblauch schälen, klein schneiden und mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen. Rinderfilet salzen und von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Butter zum Fleisch in die Pfanne geben, Hitze reduzieren und für ca. 2 Minuten ziehen lassen.  


400 g Rinderfilets | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Olivenöl, zum Anbraten | 20 g Butter | Salz
Pfanne | Pfannenwender

5 / 5

Die Kruste auf die Oberseiten der Rinderfilets geben, leicht andrücken und im Backofen für ca. 5 Minuten gratinieren. Filet und Rote-Bete-Gemüse aus dem Ofen nehmen, zusammen auf Tellern anrichten und servieren.


Ihr könnt die Rote Bete auch gegen anderes saisonales Wurzelgemüse austauschen oder/und selbstgemachtes Kartoffelpüree zum Rinderfilet mit Kaffeekruste reichen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden