Rinderfilet mit Avocado und Walnüssen auf einem Teller serviert mit schwarzem Besteck.
Schnell & Einfach

Rinderfilet mit Avocado-Salat

Klar, auf die Figur zu achten ist wichtig. Aber noch wichtiger ist es, sich mit diesem herzhaften Rezept selber zu verwöhnen! Saftige Rinderfilet-Medaillons, kombiniert mit einem frischem Salat aus Avocados, sind schließlich schnell gemacht und saulecker.

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat

2
Avocados
2
Äpfel, grün
2
Bio-Limetten
1 Prisen
Salz
1 Prisen
Pfeffer

Für das Fleisch

8
Rinderfilet Medaillons, à 80 g
4 EL
Olivenöl
100 ml
Kaffee, kalt
80 g
Walnüsse

Zum Garnieren

20 g
Parmesan

Du brauchst:

Schneebesen Schöpfkelle Sparschäler Reibe Pfanne Küchenhobel Schüssel
731 kcal
Energie
46 g
Eiweiß
53 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 


8 Rinderfilet Medaillon, à 80 g | 4 EL Olivenöl | 80 g Walnuss | 100 ml Kaffee, kalt
Pfanne

2 / 4

Limette waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Apfel und Avocado mit Zitronenabrieb und –Saft in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Avocado | 2 Apfel, grün
Avocado schälen und schneiden

3 / 4

Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Walnüsse und Kaffee dazugeben und einköcheln lassen.


2 Bio-Limette | Prise Salz | Prise Pfeffer
Schüssel

4 / 4

Fleisch auf Salat anrichten und Parmesan darüber hobeln. 


20 g Parmesan
Reibe

Für wen es ein paar mehr Carbs sein dürfen: wir empfehlen dazu leckeres, selbst gemachtes Kartoffelpüree

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...