Foodboom Logo Final

Rigatoni mit Blumenkohl und Sardellen

Pasta ist euer Ding, aber ein wenig Gemüse kann auch nicht schaden? Dann wird euch dieses Nudelgericht mit Blumenkohl und Sardellen gefallen!


Wissenswertes

Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Giuseppe

Tipp von Giuseppe:

Du bist eher „Typ Brokkoli“? Dann probier mal unsere Orecchiette mit Brokkoli und Salsiccia!

Rigatoni mit Blumenkohl und Sardellen

Pasta ist euer Ding, aber ein wenig Gemüse kann auch nicht schaden? Dann wird euch dieses Nudelgericht mit Blumenkohl und Sardellen gefallen!

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Pasta:
500 Gramm Gramm
Blumenkohl
Blumenkohl
1
Zwiebel
Zwiebeln
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
6
Sardellenfilet
Sardellenfilets
300 Gramm Gramm
Rigatoni
Rigatoni
6 Stiel Stiele
Petersilie
Petersilie
0
Salz und Pfeffer
Salz und Pfeffer
100 Gramm Gramm
Pecorino
Pecorino
Für das Topping:
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
100 Gramm Gramm
Semmelbrösel
Semmelbrösel

Zubereitung

1.
Schritt

Blumenkohl waschen, trocken tupfen und Strunk entfernen. Röschen vom Stiel schneiden und in gleichgroße Stücke schneiden. Den Blumenkohl in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Sardellenfilets dazugeben und alles anbraten bis die Sardellenfilets im Olivenöl zerfallen.

3.
Schritt

Blumenkohl mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen und direkt zu den Zwiebeln und Sardellen in die Pfanne geben. Im Kochwasser des Blumenkohls nun die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.

4.
Schritt

Blumenkohl ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis er zerfällt und eine Art Blumenkohlcreme entsteht. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Hälfte der Petersilie zum Blumenkohl geben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Pecorino dazureiben.

5.
Schritt

Für das Topping Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Semmelbrösel darin goldbraun rösten.

6.
Schritt

Nudeln unter die Sauce rühren und alles gut vermengen. Als Topping den restlichen Pecorino über die Pasta reiben und die restliche Petersilie mit den gebräunten Semmelbröseln darübergeben..

Die neuesten Rezepte