Marinierte Riesengarnelen in einem metallenen Teller mit Zeitungspapier.

Riesengarnelen mit Jack Honey-Kräuter Marinade

Mit Riesengarnelen und Jack Honey-Kräuter Marinade schlemmen wir uns auf Wolke sieben! Damit beeindruckst du deine Gäste garantiert!

Hannes, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
10 Stiele Thymian
3 Stiele Salbei
2 Stiele Rosmarin
6 Stiele Koriander
0.5 halbe Bunde Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Limette
10 g Ingwer, frisch
80 ml Olivenöl
2 ml Olivenöl
50 ml Honey Whiskey
2 TL Harissa
1 TL Paprikapulver, geräuchert
12 Riesengarnelen, mit Kopf und Schale
400 g Tomaten
1 Stange Staudensellerie
2 Schalotten
2 EL Essig
Meersalz, grob
Pfeffer

Du brauchst:

Universalzerkleinerer Schüsseln Schneidebretter Messer Grillpfannen
499 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
34 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kräuter waschen, trocken schütteln und bis auf die Petersilie hacken. Knoblauch andrücken. Limette waschen, Schale abreiben, halbieren und auspressen. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Vorbereitete Zutaten, bis auf die Petersilie in einer Schüssel mischen. Olivenöl, Jack Honey, 1 TL Salz, Harissa und Paprikapulver zugeben.


10 Stiele Thymian | 3 Stiele Salbei | 2 Stiele Rosmarin | 6 Stiele Koriander | 1 Knoblauchzehe | 1 Bio-Limette | 10 g Ingwer, frisch | 80 ml Olivenöl | 50 ml Honey Whiskey | 1 Meersalz, grob | 2 TL Harissa | 1 TL Paprikapulver, geräuchert
Schneidebrett | Messer

2 / 3

Garnelen putzen und waschen. Garnelen mit der Marinade in einer Schüssel vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Für die Salsa Tomaten und Sellerie waschen und klein schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Vorbereitete Zutaten mit Essig und Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


12 Riesengarnelen, mit Kopf und Schale | 1 Stange Staudensellerie | 400 g Tomaten | 2 Schalotten | 2 EL Essig | 2 ml Olivenöl | Meersalz, grob | Pfeffer
Schüssel

3 / 3

Eine Grillpfanne ohne Fett erhitzen und die Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten grillen. Petersilie grob hacken und unter die Salsa heben. Alles zusammen mit den warmen Garnelen servieren.


halbes Bund Petersilie
Grillpfanne

Für das Marinieren das Grillgut am besten in einen Gefrierbeutel geben und Marinade gut einmassieren. Eine fruchtigere Variante zu Garnelen ist diese Erdbeer-Limetten-Marinade. Müsst ihr probieren!

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...