Goldbrauner Riesen-Cookie mit Vanilleeis und Himbeersauce in einer Pfanne auf einem dunklen Hintergrund.
Sweets

Riesen-Cookie aus der Pfanne

Groß – größer – Riesen-Cookie! In Pfannendimension ist dieser saftige Erdnussbutter-Schoko-Keks gerade groß genug für uns. Das Cookie-Monster würde dieses Rezept lieben! 

Lisa, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig:

120 g Butter, Zimmertemperatur
100 g Zucker
50 g Brauner Zucker
1 Ei, Größe M
1 Eigelb, Größe M
1 TL Vanilleextrakt
100 g Erdnussbutter
180 g Weizenmehl (Type 405)
0.5 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Schokotropfen Zartbitter, backstabil
100 g Erdnüsse, gesalzen

Für das Topping:

3 EL Himbeerkonfitüre
3 EL Wasser
300 ml Vanilleeis

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Küchenwaage Backofen Schneidebretter Messer Pfannen, gusseisern Teigschaber Siebe

Zubereitung

1 / 4

Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C) vorheizen. Für den Teig Butter, weißer und brauner Zucker mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts oder in einer Küchenmaschine schaumig schlagen. Ei, Eigelb und Vanilleextrakt unterrühren.


120 g Butter, Zimmertemperatur | 100 g Zucker | 50 g Brauner Zucker | 1 Ei, Größe M | 1 Eigelb, Größe M | 1 TL Vanilleextrakt
Handrührgerät, Schneebesen | Küchenwaage | Backofen

2 / 4

Erdnussbutter hinzugeben und glatt rühren. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver und Salz vermischen, zur Butter-Erdnuss-Masse geben und unterrühren. Erdnüsse grob hacken und mit den Schokotropfen unter den Teig mischen.


100 g Erdnussbutter | 180 g Weizenmehl (Type 405) | 0.5 TL Backpulver | 1 Prise Salz | 150 g Schokotropfen Zartbitter, backstabil | 100 g Erdnüsse, gesalzen
Schneidebrett | Messer | Sieb

3 / 4

Den Teig in eine gusseiserne Pfanne (24 cm Durchmesser) geben und mit einem Teigschaber glatt streichen. Auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 25–30 Minuten backen.

Tipp: Der Riesen-Cookie ist fertig, wenn der Rand leicht gebräunt ist. In der Mitte wird der Cookie noch recht weich sein. Sobald er abkühlt, wird er fester.


Pfanne, gusseisern | Teigschaber

4 / 4

Für das Topping in der Zwischenzeit Himbeermarmelade in einer Schüssel mit Wasser verrühren. Cookie in der Pfanne etwas abkühlen lassen und lauwarm mit Vanilleeis und der verdünnten Himbeermarmelade servieren.


3 EL Himbeerkonfitüre | 3 EL Wasser | 300 ml Vanilleeis

Du stehst eher auf klassische Cookies? Dann probiere unsere Chocolate Chip Cookies.

Lisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...