Drinks

Rhabarber Gimlet

Rhabarberzeit ist Gimlet-Zeit! Denn nichts harmoniert so wunderbar miteinander wie Gin, Limette und die fein-saure Süße von Rhabarber. Und weil in diesen Gimlet Rhabarbersaft, anstelle der frischen Stangen kommt, könnt ihr den Drink zu jeder Jahreszeit genießen!

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Drink:

1 cl
Limettensaft
1 cl
Zuckersirup
1 cl
Rhabarbersaft
Wasser
2 cl
Rhabarber Gin
3 cl
London Dry Gin
Eiswürfel
schließen

Für die Garnitur:

1
Bio-Limette
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Rührglas Saftpresse Barmaß (Jigger) Barlöffel Barsieb (Strainer) Sieb, fein Cocktailschale, à 250 ml Sparschäler
schließen

Zubereitung

1 / 5

Cocktailschale mit Eiswürfeln befüllen, um es vorzukühlen.


Eiswürfel
Alle Zutaten in das Rührglas geben.

2 / 5

Alle Zutaten in ein Rührglas geben und bis oben hin mit Eis befüllen und umrühren.


1 cl Limettensaft | 1 cl Zuckersirup | 1 cl Rhabarbersaft | Wasser | 2 cl Rhabarber Gin | 3 cl London Dry Gin
Rührglas | Saftpresse | Barmaß (Jigger) | Barlöffel

3 / 5

Eis aus dem Glas entfernen.


Drink mithilfe des Strainers und des Fine Strainers in die vorgekühlte Cocktailschale füllen.

4 / 5

Drink mit Hilfe des Strainers und des Fine Strainers in das vorgekühlte Glas geben.


Barsieb (Strainer) | Sieb, fein | Cocktailschale, à 250 ml
Rhabarber Gimlet mit der Limette aromatisieren.

5 / 5

Eine dünne Zeste von der Limette abschälen, den Drink damit aromatisieren und als Garnitur ins Glas geben.


1 Bio-Limette
Sparschäler

Es geht auch ohne Rhabarbergin, bereitet dafür einfach den gesamten Drink nur mit London Dry Gin zu. Übrigens: auch Quitte passt perfekt in den Gimlet – probiert mal unseren Quitten Gimlet!

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...