Daily Boom

Reissalat mit Champignons und Ringelbete

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Knackig, bunt, gesund und lecker: Unser Reissalat mir Radieschen, braunen Champignons und bunter Ringelbete. Volle Ladung Vitamine für den Winter!

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200
g
Naturreis
Salz
1
Bio-Limette
1
TL
Honig
0,5
TL
Cayennepfeffer
8
EL
Olivenöl
20
g
Feldsalat
0,5
Bunde
Radieschen
1
Ringelbete
1
Prise
Zucker
100
g
Champignons
2
EL
Butter
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Herd Topf Sieb Reibe Zitruspresse Schüssel Messer Schneidebrett Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 4

Reis nach Verpackungshinweisen zubereiten und abkühlen lassen. Limette heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Anschließend Limettensaft, -abrieb, Honig, Cayennepfeffer und 4 EL Olivenöl vermengen und den Reis damit marinieren.


200 g Naturreis | Salz | 1 Bio-Limette | 1 TL Honig | 0,5 TL Cayennepfeffer | 4 EL Olivenöl

2 / 4

Feldsalat waschen, Wurzeln abschneiden und trocken schütteln. Radieschen waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Diese dann mit einer Prise Salz und Zucker kräftig verkneten und ca. 20 Minuten ziehen lassen.


20 g Feldsalat | 0,5 Bunde Radieschen | 1 Ringelbete | 1 Prise Zucker

3 / 4

Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Butter in der Pfanne aufschäumen lassen und Pilze ca. 5 Minuten darin braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.


100 g Champignons | 2 EL Butter | Pfeffer

4 / 4

Alle Zutaten miteinander vermengen und servieren.


Wer keine Ringelbete auftreiben kann, kann auch auf normale Rote Bete zurückgreifen. Auch lecker: Unser Zucchinibrot mit Rote-Bete-Hummus.

Tom
Tom, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden