OH MY ITALY!
Schnell & Einfach

Radicchio al forno – überbackener Radicchio

"Al forno" – aus dem Ofen – schmeckt doch alles besser, findet ihr nicht? Das beweist unser mit Käse überbackener Radicchio auf alle Fälle. Probiert den Herbstklassiker aus Italien – lecker, blitzschnell und Foodporn pur.

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Radicchio
4 EL
Olivenöl
Zucker
Salz
80 g
Asiago
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Backofen Backblech Messer Reibe Schneidebrett Geschirrtuch

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Oberhitze: 200 °C). Äußere Blätter des Radicchio entfernen, den Rest im Ganzen waschen und trocken tupfen.


1 Radicchio
Backofen | Messer | Schneidebrett | Geschirrtuch

2 / 3

Radicchio vierteln, Backblech mit 1 EL Öl einstreichen und den Radicchio darauflegen. Mit Zucker und Salz würzen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Das Blech für ca. 5 Minuten auf der obersten Schiene des Ofens grillen. In der Zwischenzeit Asiago reiben oder in Scheiben schneiden.


4 EL Olivenöl | Zucker | Salz | 80 g Asiago
Backblech | Reibe

3 / 3

Radicchio wenden, mit dem Käse bestreuen und ca. 5 Minuten überbacken. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Radicchio mit frisch geriebener Zitronenschale servieren.


1 Bio-Zitrone

Anstelle von Asiago könnt ihr auch Mozzarella oder Stracchino verwenden.

Ihr liebt Gemüse al forno? Dann probiert unbedingt überbackene Aubergine!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...