OH MY ITALY!
Schnell & Einfach

Radicchio al forno – überbackener Radicchio

(89)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

"Al forno" – aus dem Ofen – schmeckt doch alles besser, findet ihr nicht? Das beweist unser mit Käse überbackener Radicchio auf alle Fälle. Probiert den Herbstklassiker aus Italien – lecker, blitzschnell und Foodporn pur.

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Radicchio
4
EL
Olivenöl
Zucker
Salz
80
g
Asiago
1
Bio-Zitrone
schließen

Du brauchst:

Backofen Backblech Messer Reibe Schneidebrett Geschirrtuch
schließen

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Oberhitze: 200 °C). Äußere Blätter des Radicchio entfernen, den Rest im Ganzen waschen und trocken tupfen.


1 Radicchio
Backofen | Messer | Schneidebrett | Geschirrtuch

2 / 3

Radicchio vierteln, Backblech mit 1 EL Öl einstreichen und den Radicchio darauflegen. Mit Zucker und Salz würzen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Das Blech für ca. 5 Minuten auf der obersten Schiene des Ofens grillen. In der Zwischenzeit Asiago reiben oder in Scheiben schneiden.


4 EL Olivenöl | Zucker | Salz | 80 g Asiago
Backblech | Reibe

3 / 3

Radicchio wenden, mit dem Käse bestreuen und ca. 5 Minuten überbacken. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Radicchio mit frisch geriebener Zitronenschale servieren.


1 Bio-Zitrone

Anstelle von Asiago könnt ihr auch Mozzarella oder Stracchino verwenden.

Ihr liebt Gemüse al forno? Dann probiert unbedingt überbackene Aubergine!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden