Vegetarisch

Quinoa-Spargel-Salat mit Pilzen

Bei dem Rezept wird selbst der Spargeltarzan kugelrund! Denn der Quinoa-Spargel-Pilzsalat ist so richtig lecker und schreit nach mehr!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

150 g
Quinoa
300 ml
Gemüsebrühe
500 g
Grüner Spargel
500 g
Champignons, braun
200 g
Möhren
3
Knoblauchzehen
1
Chilischote, rot
250 g
Baby-Spinat
2 EL
Sesam
2 EL
Sesamöl
Salz
Pfeffer

Für das Dressing:

0,5
Zitrone
1 EL
Sesamöl
2 EL
Senf, mittelscharf
3 EL
Honig
2 EL
Apfelessig

Du brauchst:

Pfanne Herd Sparschäler Messer Schneidebrett Salatschleuder Schneebesen Schüssel Saftpresse Topf
485 kcal
Energie
27 g
Eiweiß
18 g
Fett
52 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Salat Quinoa und Gemüsebrühe nach Packungsanweisung in einem Topf zubereiten.


150 g Quinoa | 300 ml Gemüsebrühe
Herd

2 / 5

In der Zwischenzeit Spargel waschen, holzige Enden entfernen und unteres Drittel schälen. Anschließend in einem Topf ca. 5 Minuten blanchieren, unter kaltem Wasser abschrecken und in grobe Stücke schneiden. 


500 g Grüner Spargel | 500 g Champignons, braun | 200 g Möhren | 3 Knoblauchzehen | 1 Chilischote, rot
Sparschäler | Messer | Schneidebrett | Topf

3 / 5

Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Möhren waschen, schälen und in sehr feine Stifte schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Ringe schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern.


2 EL Sesam | 2 EL Sesamöl | 250 g Baby-Spinat | Salz | Pfeffer
Salatschleuder

4 / 5

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseitestellen. Sesamöl in der Pfanne erhitzen und Pilze, Knoblauch und Chili darin anbraten. Spargel zugeben und ca. 1–2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5 / 5

Für das Dressing Zitrone auspressen und mit Sesamöl, Senf, Honig und Essig verrühren. Quinoa und Spinat mit Spargel, Pilzen und Möhren anrichten und mit Dressing servieren.


0,5 Zitrone | 1 EL Sesamöl | 2 EL Senf, mittelscharf | 3 EL Honig | 2 EL Apfelessig
Schneebesen | Schüssel | Saftpresse

Wer es etwas fruchtiger mag, kann den Apfelessig durch Apfelsaft ersetzen. Zu diesem Salat passt unser fluffiges Cloud Bread.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...