Puten-Sandwich mit Kidneybohnen-Hummus und Couccous in einer Lunchbox.

Putensandwich

Von wegen keine Zeit für Vorbereitung: dieses Lunchpaket ist in nur 30 Minuten fertig – perfekt für's Büro.

Simone, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
8 Stiele Thymian
1 Bio-Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 Dose Kidneybohnen
80 ml Mineralwasser
1 TL Tahin
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
0.5 halbe Bunde Grüner Spargel
200 g Couscous
2 TL Tomatenmark
0.5 Salatgurken
0.5 halbe Bunde Petersilie
6 Tomaten, getrocknet
2 EL Pinienkerne
2 EL Oliven, gemischt
1 EL Kapern
4 Scheiben Bauernbrote
1 Glas Paprika, eingelegt
120 g Honig-Putenbrust-Aufschnitt

Du brauchst:

Messer Stabmixer Reibe Schneidebretter Töpfe
646 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
20 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Zitrone heiß waschen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Kidneybohnen, Mineralwasser, Knoblauch, Thymian, Zitronenschale und Tahini mit einem Pürierstab pürieren. Mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | 2 EL Olivenöl | 1 TL Tahin | 80 ml Mineralwasser | 1 Dose Kidneybohnen | 1 Knoblauchzehe | 1 Bio-Zitrone | 8 Stiele Thymian
Messer | Stabmixer | Reibe | Schneidebrett

2 / 5

Vom Spargel holzige Enden abschneiden und mit einem Sparschäler in dünne längliche Scheiben schneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und in kaltem Wasser abschrecken.


Salz | halbes Bund Grüner Spargel
Topf

3 / 5

200 ml Wasser, Salz und 1 TL Olivenöl aufkochen. Tomatenmark zugeben, verrühren und den Couscous zugeben. Nochmals aufkochen lassen, vom Herd ziehen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern.


200 g Couscous | 2 TL Tomatenmark | 1 EL Olivenöl | Salz

4 / 5

Gurke schälen, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden. Tomaten grob würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Couscous mit Gurke, Oliven, Petersilie, getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Kapern vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | 1 EL Kapern | 2 EL Oliven, gemischt | 2 EL Pinienkerne | 6 Tomaten, getrocknet | halbes Bund Petersilie | Salatgurke

5 / 5

Brotscheiben halbieren, mit Hummus bestreichen und mit grünem Spargel, gegrillter Paprika und Putenaufschnitt belegen. Das Sandwich zuklappen und mit Couscous in eine Lunchbox füllen.


120 g Honig-Putenbrust-Aufschnitt | 1 Glas Paprika, eingelegt | 4 Scheiben Bauernbrote

Als fruchtige Ergänzung zum Couscous passen perfekt Erdbeeren oder anderes saisonales Obst. Was gerade Saison hat, lest ihr am besten in unserem Saisonkalender nach!

Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...