Anzeige
Fisch

Pulpo mit Bohnenmus und Fenchel

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Oktopus, Pulpo, Tintenfisch oder Kraken - wie auch immer ihr das Seafood nennt: Unser Rezept mit selbst gemachtem Bohnenmus, Fenchel und Kartoffeln ist eine echte Trumpfkarte!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Mus

200
g
Schwarze Bohnen, gegart
2
TL
Salz
2
Chilischoten, gelb
2
Knoblauchzehen
4
TL
Maille Senf mit Honig
schließen

Für den Pulpo

1
Pulpo, ca. 1,5 kg
4
TL
Salz
150
ml
Weißwein
schließen

Für das Ofengemüse

2
Fenchelknollen
2
Süßkartoffeln
2
Zwiebeln, rot
4
Stiele
Koriander
4
Stiele
Minze
8
EL
Olivenöl
4
TL
Maille Senf mit Honig
Pfeffer
2
Limetten
schließen

Du brauchst:

Topf Herd Schneidebrett Messer Sparschäler Backofen Schüssel Backblech Backpapier Sieb Kartoffelstampfer
schließen
1.078 kcal
Energie
93 g
Eiweiß
38 g
Fett
81 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 7

Für das Bohnenmus in einem Topf mit 2 L Wasser und 2 TL Salz ca. 90 Minuten kochen.


200 g Schwarze Bohnen | 2 TL Salz
Herd

2 / 7

In einem weiteren Topf 4 L Wasser mit 4 EL Salz erhitzen. Pulpo waschen, in den Topf geben, Weißwein zugeben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten kochen.


4 TL Salz | 1 Pulpo, ca. 1,5 kg | 150 ml Weißwein
Topf

3 / 7

Fenchelgrün abzupfen und beiseite legen. Fenchel waschen, halbieren, Strunk heraus schneiden und in grobe Stücke schneiden. Süßkartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Chili waschen, längs halbieren und entkernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleine Stücke schneiden. Kräuter waschen, zupfen und klein schneiden. Schale und Abschnitte von Fenchel, Chili, Knoblauch, Zwiebel und Kräuter zum Pulpo geben.


2 Fenchelknollen | 2 Süßkartoffeln | 2 Chilischoten, gelb | 2 Knoblauchzehen | 2 Zwiebeln, rot | 4 Stiele Koriander | 4 Stiele Minze
Schneidebrett | Messer | Sparschäler

4 / 7

Backofen vorheizen. (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). Fenchel, Süßkartoffel und Zwiebel in einer Schüssel mit 4 TL Maille Senf, 8 EL Olivenöl und einer Prise Salz vermengen. Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und ca. 45 Minuten mittig im heißen Ofen garen.


4 TL Maille Senf mit Honig | 8 EL Olivenöl
Backofen | Schüssel | Backblech | Backpapier

5 / 7

Bohnen abgießen und stampfen. Chili, Knoblauch und Maille Senf zugeben. Restliches Olivenöl zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Limette waschen und halbieren.


Pfeffer | 2 Limetten
Sieb | Kartoffelstampfer

6 / 7

Pulpo aus dem Topf nehmen, kurz abkühlen lassen und Haut abziehen. Fangarme mit einem Messer vom Kopf lösen.


7 / 7

Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit Kräutern bestreuen. Pulpo mit Bohnenmus, Ofengemüse und Limette servieren.


Die Haut vom Oktopus lässt sich lauwarm am besten lösen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden