Anzeige
Vegetarisch

Polenta mit Fenchel-Orangen-Salat

Polenta ist italienisches "feel-good-food". Cremig zubereitet und warm dampfend tut alleine der Anblick schon der Seele gut! Zum Ausgleich gibt's einen fruchtigen Fenchel-Orangen-Salat dazu.

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

200 g
Fenchel
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
1
Bio-Orange
3 Stiele
Petersilie, glatt
25 ml
Balsamico-Essig, hell
25 ml
Olivenöl

Für die Polenta

1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
2 ml
Olivenöl
200 ml
Wasser
200 ml
Milch, 3,5 % Fett
Salz und Pfeffer
50 g
Maisgrieß

Du brauchst:

Schüssel Schneidebrett Messer Reibe Schneebesen Topf Herd

Zubereitung

1 / 4

Für den Salat Fenchel waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren und den Strunk entfernen. Grün abzupfen und beiseite legen. Den Fenchel in dünne Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Salz und Zucker vermengen und gut durchkneten. Fenchel für ca. 20 Minuten ruhen lassen.


200 g Fenchel | 1 TL Salz | 1 TL Zucker
Schüssel | Schneidebrett | Messer

2 / 4

In der Zwischenzeit Orange heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben. Anschließend die Orangenfilets auslösen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Essig und Olivenöl miteinander verquirlen.


1 Bio-Orange | 3 Stiele Petersilie, glatt | 25 ml Balsamico-Essig, hell | 25 ml Olivenöl
Reibe
Orangen filetieren

3 / 4

Für die Polenta Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Wasser und Milch dazugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Polenta einrühren. Wenn die Polenta gequollen ist, die Orangenzesten einrühren. Topf vom Herd nehmen und Polenta noch ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren ziehen lassen.


1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 2 ml Olivenöl | 200 ml Wasser | 200 ml Milch, 3,5 % Fett | Salz und Pfeffer | 50 g Maisgrieß
Schneebesen | Topf | Herd

4 / 4

Fenchel und Orangenfilets mit dem Dressing marinieren und am Ende die Petersilie unterheben. Polenta auf dem Teller verteilen, Fenchel-Orangen-Salat darauf anrichten und mit dem Grün den Fenchels garnieren.


Für eine besonders cremige Polenta eignet sich feiner Maisgrieß am besten. Ihr seid auf den Geschmack von Fenchel gekommen? Dann haben wir hier ein weiteres leckeres Rezept für euch: Bresaola-Salat!

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...