Pizette di melanzane auf Gitter mit Basilikumblättern auf grauem Untergrund
Vegetarisch

Pizzette di melanzane

Pizza, aber mit viel mehr Gemüse? Diese Mini-Pizzen mit einer Auberginenbasis sind genau das. Getoppt werden sie mit schwarzen Oliven, Tomaten und ganz viel Mozzarella. Lecker!

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke
50 g Tomaten, getrocknet, in Öl
50 g Schwarze Oliven
100 g Kirschtomaten
4 Stiele Basilikum
100 g Mozzarella, gerieben
Salz und Pfeffer
1 Aubergine
4 EL Olivenöl

Du brauchst:

Messer Schüsseln Backbleche Backofen Schneidebretter Backpapier

Zubereitung

Kirschtomaten werden mit einem Messer auf Schneidebrett geschnitten

1 / 3

Getrocknete Tomaten und Oliven abtropfen lassen und klein schneiden. Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und längs vierteln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.


50 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 50 g Schwarze Oliven | 10 g Kirschtomaten | 4 Stiele Basilikum
Messer | Schneidebrett
Topping für Pizette di Melanzane wird in einer Schüssel vorbereitet

2 / 3

Für das Topping die Hälfte des Mozzarellas mit dem Tomaten-Oliven-Mix vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


50 g Mozzarella, gerieben | Salz und Pfeffer
Schüssel
Basilikumblatt wird auf gebackene Pizette di Melanzane gelegt

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze 220 °C). Aubergine waschen, trockenreiben, und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Das Topping auf den Scheiben verteilen. Restlichen Mozzarella daraufgeben. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.


1 Aubergine | 4 EL Olivenöl | 50 g Mozzarella, gerieben
Backblech | Backofen | Backpapier

Aubergine schmeckt auch als Burger super lecker: Probiert mal unsere Auberginen-Burger mit Provolone und Prosciutto.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...