geschnittene Pizza mit grünem Spargel, Tomatensauce und Ricotta auf Holzbrett
Schnell & Einfach

Pizza mit grünem Spargel, Ricotta und getrockneten Tomaten

Diese Pizza mit frischem Spargel, cremigem Ricotta und würzigen getrockneten Tomaten ist perfekt für jeden Frühlingstag und dabei auch noch schnell und einfach gemacht.

Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
6 Stangen Grüner Spargel
50 g Tomaten, getrocknet, in Öl
500 g Pizzateige, frisch
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
100 ml Tomaten, gehackt
Salz
100 g Ricotta
50 g Parmesan
Pfeffer

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Pizzastein Backofen Reibe Nudelholz Siebe

Zubereitung

1 / 4

Backofen mit Pizzastein vorheizen (Ober-/ Unterhitze 250 °C). Spargel waschen, trocken tupfen, untere Enden (ca. 2 cm) abschneiden und den Rest der Länge nach halbieren. Tomaten gut abtropfen lassen und halbieren.


6 Stangen Grüner Spargel | 50 g Tomaten, getrocknet, in Öl
Schneidebrett | Messer | Pizzastein | Backofen | Sieb
Pizzateig wird mit einem Nudelholz ausgerollt

2 / 4

Teig halbieren und auf einer bemehlten Fläche mit den Fingern leicht andrücken. Anschließend mit einem Nudelholz dünn ausrollen.


500 g Pizzateige, frisch | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz
Pizza Ricotta Spargel Belegen

3 / 4

Gehackte Tomaten auf dem Teig verteilen. Spargel, Tomaten und Ricotta gleichmäßig darauf verteilen und mit Salz würzen. Anschließend auf dem heißen Pizzastein auf mittlerer Schiene 8–10 Minuten backen.


100 ml Tomaten, stückig | Salz | 100 g Ricotta

4 / 4

In der Zwischenzeit Parmesan in grobe Späne reiben. Vor dem Servieren Parmesan über die Pizza geben und mit Pfeffer würzen.


50 g Parmesan | Pfeffer
Reibe

Pizzateig kann gut am Abend vorher vorbereitet werden, dann geht’s am nächsten Tag doppelt so schnell! Voll im Spargel-Fieber? Wie wär‘s mit unserem bunten Salat mit grünem Spargel und Burrata?

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...