OH MY ITALY!

Pizza mit Rucola und Parmaschinken

Keine Lust mehr auf Tiefkühl-Pizza? Wir hätten da was: It's fresh! Pizza mit frischem Rucola und leckerem Parmaschinken – und on top noch eine dicke Portion Parmesan, ohne geht sowieso nichts. Der Klassiker für zuhause, selfmade durch und durch.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

15 Min

Wartezeit

2 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:

0,5 Würfel
Hefe, à 42 g
275 ml
Wasser, lauwarm
500 g
Pizzamehl (Type 00)
10 g
Meersalz, fein
2 EL
Olivenöl
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

Für den Belag:

200 g
Mozzarella, gerieben
60 g
Rucola
50 g
Parmesan
1 EL
Olivenöl
10 Scheiben
Parmaschinken

Du brauchst:

Schüsseln Messer Nudelholz Backblech Backpapier Backofen Reibe Schneidebrett
1.438 kcal
Energie
115 g
Eiweiß
104 g
Fett
184 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pizzateig abdecken

1 / 3

Hefe zerbröseln und in Wasser auflösen. Mehl, Salz und Olivenöl dazu geben, zu einem elastischen Teig verkneten und ca. 2 Stunden abgedeckt ruhen lassen.


0,5 Würfel Hefe, à 42 g | 500 g Pizzamehl (Type 00) | 10 g Meersalz, fein | 2 EL Olivenöl | 275 ml Wasser, lauwarm
Schüsseln
Pizza ausrollen

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 250 °C/Umluft: 225 °C). Teig halbieren, zu Kugeln formen, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mozzarella auf dem Teig verteilen und mittig im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.


200 g Mozzarella, gerieben | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Messer | Nudelholz | Backblech | Backpapier | Backofen
Pizza belegen

3 / 3

Rucola waschen und trocken schütteln. Parmesan reiben. In einer Schüssel Rucola mit Olivenöl und der Hälfte des Parmesans vermengen und auf der fertigen Pizza verteilen. Pizza mit Parmaschinken belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.


60 g Rucola | 50 g Parmesan | 1 EL Olivenöl | 10 Scheiben Parmaschinken
Reibe | Schneidebrett

Knurrender Magen? Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Gibt’s in XXL (550 g), extra dick für „the American way of life“, klassisch mit Weizenmehl, mit Dinkel oder mit Sauerteig – aber immer vegan!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...