Runde Pizza mit Käserand, aufgeschnitten auf weißem Holztisch

Pizza mit Käserand

Bei normaler Pizza ist der Rand immer das Unspektakulärste – aber bei dieser Pizza... 

Julian, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
500 g Weizenmehl
1 Würfel Hefe
5 EL Öl
1 Prise Salz
4 Mozzarella
2 Zwiebeln, rot
160 g Champignons
200 g Cheddar
160 g Pfifferlinge
4 EL Majoran, getrocknet
200 g Gouda
300 ml Tomaten, gehackt

Du brauchst:

Nudelholz Handrührgerät, Knethaken Reibe Handrührgerät Messer Backbleche
1350 kcal
Energie
68 g
Eiweiß
70 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl in eine Schüssel sieben, Mulde formen und Hefe hinein bröckeln. 275 ml lauwarmes Wasser, Öl und Salz dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. 


500 g Weizenmehl | 1 Würfel Hefe | 5 EL Öl | 1 Prise Salz
Handrührgerät
Hefeteig gehen lassen

2 / 3

Teig in 4 Teile schneiden und jeden rund ausrollen. Mozzarella in Streifen schneiden und an den Rand des Teigs legen. Teig umschlagen und fest andrücken, sodass beim backen kein Käse rausfließen kann.


4 Mozzarella
Nudelholz | Messer

3 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/Umluft: 200°C). Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Gouda und Cheddar grob reiben. Teig mit Pizzasoße bestreichen und mit Zwiebel, Pfifferlingen und Champignons belegen. Mit Majoran, Gouda und Cheddar bestreuen. Pizza 12-15 Minuten im heißen Ofen backen. 


2 Zwiebeln, rot | 160 g Champignons | 200 g Cheddar | 200 g Gouda | 300 ml Tomaten, gehackt | 160 g Pfifferlinge | 4 EL Majoran, getrocknet
Backblech
Wer noch Lust hat auf Basilikum hat, kann gerne frische Blätter auf der fertigen Pizza verteilen.
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...