Anzeige
Gaea
Vegetarisch

Gefüllte Pita mit Spinat und Blauschimmelkäse

Was Leckeres für Zwischendurch: Pita-Brote gefüllt mit Spinat, Gurke, Chili und Anari, dem griechischen Blauschimmelkäse. Schmeckt nach Urlaub!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4
Pita-Brote
1
Chilischote, rot
0,25
Salatgurke
1
Zwiebel, rot
100 g
Blattspinat, frisch
1
Bio-Zitrone
200 g
Joghurt, 3,5 % Fett
Salz
Pfeffer
1 EL
Weißweinessig
3 EL
GAEA Kreta, natives Olivenöl
120 g
Anari

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sieb Reibe Saftpresse Schüsseln Schneebesen

Zubereitung

Blattspinat wird in einer Schüssel von Hand als Salat gemischt.

1 / 4

Pitabrote nach Verpackungsanweisungen zubereiten. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Gurke waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Spinat mit kalten Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.


4 Pita-Brote | 1 Chilischote, rot | 0,25 Salatgurke | 1 Zwiebel, rot | 100 g Blattspinat, frisch
Schneidebrett | Messer | Sieb
Zitrone Auspressen

2 / 4

Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft einer Hälfte auspressen. Joghurt mit Zitronenschale- und -saft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.


1 Bio-Zitrone | 200 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | Salz | Pfeffer
Reibe | Saftpresse | Schneebesen

3 / 4

Chili, Gurke, Zwiebel und Spinat mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Anari in Würfel schneiden.


1 EL Weißweinessig | Salz | Pfeffer | 120 g Anari | 3 EL GAEA Kreta, natives Olivenöl
Pita Mit Spinat Fuellen

4 / 4

Pitas aufklappen, Innenseiten mit Joghurt bestreichen und mit den vorbereiteten Zutaten befüllen.


Aus Pita kann man übrigens auch edle Burger kreieren, probiert doch mal unseren Griechischen Burger mit Feta und Tzatziki.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...