Anzeige
Vegetarisch

Pimientos Poppers mit Käse-Dip

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Extra für euch haben sich unsere käsig gefüllten Pimientos de Padrón in Schale geworfen bzw. in Pizzateig gehüllt. So lassen sich die Poppers noch besser dippen und als Fingerfood verputzen!

Jules
Jules, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

16 Stück

Für die Poppers:

8
Pimientos de Padrón
400
g
Pizzateige, aus dem Kühlregal
2
Stiele
Petersilie
80
g
Frischkäse
50
g
Mozzarella, gerieben
20
g
Cheddar
0,5
TL
Paprikapulver
Salz und Pfeffer
schließen

Für den Dip:

1
Bio-Limette
150
ml
Milch, 3,5 % Fett
200
g
Cheddar, gerieben
100
g
Schmelzkäse
0,5
TL
Chiliflocken, optional
Salz und Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Schüssel Topf Herd Kochlöffel Küchenwaage Backblech Backpapier Schneebesen Reibe, fein Zitruspresse
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für die Poppers Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Pimientos waschen, trocken reiben, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse herauskratzen. Pizzateig aus dem Kühlschrank nehmen, aufrollen und in 2x10 cm lange Streifen schneiden.


8 Pimientos de Padrón | 400 g Pizzateige, aus dem Kühlregal
Backofen | Messer | Schneidebrett | Küchenwaage | Backblech | Backpapier

2 / 3

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Petersilie, Frischkäse, Mozzarella und Cheddar verrühren. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils 1–2 TL Creme auf die Pimientos-Hälften geben. Gefüllte Pimientos je zu zwei Dritteln mit einem Pizzateigstreifen umwickeln und auf das Blech legen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.


2 Stiele Petersilie | 80 g Frischkäse | 50 g Mozzarella, gerieben | 20 g Cheddar | 0,5 TL Paprikapulver | Salz und Pfeffer
Schüssel | Schneebesen

3 / 3

Für den Dip währenddessen die Limette heiß abwaschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Milch bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmen. Cheddar, Schmelzkäse, Limettensaft, Limettenabrieb und Chiliflocken in die Milch geben und cremig rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Heiße Pimientos de Padrón Poppers mit Käsesauce servieren.


1 Bio-Limette | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 200 g Cheddar, gerieben | 100 g Schmelzkäse | 0,5 TL Chiliflocken, optional
Topf | Herd | Kochlöffel | Reibe, fein | Zitruspresse

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Die Poppers lassen sich auch super mit gefüllten Chilischoten zubereiten.

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden