Picknickbrot Hawaii

Gefülltes Picknickbrot Hawaii

Die Weiterentwicklung eines alten Klassikers – das Toast Hawaii 2.0: Ideal fürs nächste Sommer-Picknick landen Kochschinken, Ananas und Käse hier nämlich im Brotlaib. We like!

Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Brotlaib
3 EL Tomatenmark
600 g Kochschinken
1 Ananas
500 g Cheddar, gerieben

Du brauchst:

Löffel Schneidebretter Messer Schüsseln Backofen

Zubereitung

Innenwände des Kastenbrots mit Tomatenmark bestreichen

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 205 °C /Umluft 180°C). Oberen Teil vom Brot schneiden, Brot mit einem Löffel aushöhlen und Innenwände mit Tomatenmark bestreichen.


3 EL Tomatenmark | 1 Brotlaib
Löffel | Schneidebrett | Messer | Backofen
Brotfüllung zusammenrühren

2 / 3

Kochschinken in grobe Stücke schneiden. Ananas schälen und in Würfel schneiden. Schinken, Ananas und Cheddar in einer Schüssel vermengen und Brot damit befüllen.


500 g Cheddar, gerieben | 1 Ananas | 600 g Kochschinken
Schüssel
Picknickbrot auskühlen lassen

3 / 3

Deckel aufs Brot legen und ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Picknickbrot vollständig auskühlen lassen.


#zerowaste: Das Innere vom Brot könnt ihr auf einem Blech ausbreiten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit der übrigen Hawaii-Masse bei 180°C (Umluft) ca. 15 Minuten im Ofen backen. Hier findet ihr mehr zerowaste-Tipps für eure Küche.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...