Pflaumen-Nektarinen-Salat mit Parmaschinken

Wir lassen den Spätsommer einkehren! Frucht overload mit Pflaumen und Nektarinen im Salat, gefinished mit gutem Parmaschinken und einer Honig-Vinaigrette. Herbststimmung à la Italia – we like!

Till
Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

4 EL
Pinienkerne
1
Brötchen
2 EL
Olivenöl
3
Pflaumen
2
Nektarinen
1
Zwiebel, rot
150 g
Rucola
8 Scheiben
Parmaschinken

Für das Dressing:

2 EL
Balsamico-Essig, hell
1 TL
Salz
1 TL
Honig
1 TL
Senf, mittelscharf
5 EL
Olivenöl

Du brauchst:

Herd Pfanne Messer Schneidebrett Schüsseln
703 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
55 g
Fett
33 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pflaumen Nektarinen Salat Brot Roesten

1 / 4

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Brötchen in ca. 2 x 2 cm große Würfel. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brot darin anrösten.


4 EL Pinienkerne | 1 Brötchen | 2 EL Olivenöl
Pfanne
Pflaumen Nektarinan Salat Zwiebel Schneiden

2 / 4

Pflaumen und Nektarinen waschen, trocken tupfen, entsteinen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln.


3 Pflaumen | 2 Nektarinen | 1 Zwiebel, rot | 150 g Rucola
Messer | Schneidebrett
Pflaumen Nektarinen Salat Dressing

3 / 4

Für das Dressing Essig, Salz und Honig in einer Schüssel glatt rühren. Anschließend erst Senf und dann langsam Olivenöl einrühren.


2 EL Balsamico-Essig, hell | 1 TL Salz | 1 TL Honig | 1 TL Senf, mittelscharf | 5 EL Olivenöl
Schüsseln
Pflaumen Nektarinen Salat Anrichten

4 / 4

Schinken zu Rosen eindrehen. Brotwürfel, Rucola, Nektarinen, Pflaumen und Zwiebeln mit dem Dressing vermengen und mit Schinken und Pinienkernen anrichten.


8 Scheiben Parmaschinken
Der Senf stabilisiert im Dressing die Emulsion von Öl und Essig.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...